Spargel-Crêpes-Röllchen

30 min
Dauer
leicht

Zutaten für

5
5

Ihre Einkaufsliste23 Zutaten

  • 10 Stangen weißer Spargel
  • Zucker, Salz
  • 60 g Butter
  • 60 g Kürbiskerne geschält
  • 1 milde große rote Chili
  • 1 TL grobes Meersalz
  • 1 großer Bund Blattpetersilie
  • 1 großer Bund Bärlauch
  • 100 ml natives Olivenöl
  • 25 ml Kürbiskernöl
  • 100 g Schmand
  • 10 Crêpes
  • 150 g Räucherlachs
  • 150 g gekochter Schinken
  • 500 g gelber oder grüner Löwenzahsalat
  • 1 EL Crema di Balsamico
  • 2 EL Spargelmarinade
  • 2 EL Kürbiskernöl
  • 4 EL Rapsöl
  • Salz, weißer Pfeffer
  • 1 Zitrone
  • geröstete Kürbiskerne für die Dekoration

So wird's gemacht

Für die Kürbiskerncreme Chili entkernen und gewaschene Kräuter grob zerkleinern. Alles nacheinander in die Küchenmaschine geben. Danach kalt stellen.

1

Für die Kürbiskerncreme Chili entkernen und gewaschene Kräuter grob zerkleinern. Alles nacheinander in die Küchenmaschine geben. Danach kalt stellen.

2

Den geschälten Spargel im Topf mit Siebeinsatz bei 100°C, je nach Dicke 15 – 20 min. dämpfen.

3

Nach dem Garen den Spargel in ein geschlossenes Gefäß geben und mit Zucker und Salz würzen.

4

Butter in Flocken darüber geben und schmelzen lassen. Zitronen auspressen und ebenfalls darüber geben. Die fertige Marinade warm halten.

5

Crêpes in der Mikrowelle, im Dämpfer oder im Backofen handwarm werden lassen.

6

Mit der Kürbiskerncreme einstreichen, mit Lachs oder Schinken belegen, je Crêpe 1 Stange Spargel und einige Blätter Löwenzahn dazu.

7

Crêpe mit Klarsichtfolie einrollen. 10 Minuten abkühlen lassen.

8

Die Crêpes wie Maki-Sushi in 3 cm große Stücke schneiden.Röllchen in einer Reihe auf Teller anrichten. Den restlichen Salat zu den Röllchen legen.

9

Aus Essig, Marinade, Öl und Gewürzen eine Salatsoße rühren.

10

Den Salat, die Röllchen und den Teller damit begießen und Kerne verteilen.

11

Direkt servieren.

Spargel-Crêpes-Röllchen