Durch die Anwendung von Cookies können wir Ihnen marktspezifische Informationen übermitteln. Wenn Sie diese Seite nutzen, akzeptieren Sie unsere Cookie-Richtlinien. Hier erfahren Sie mehr.
Durch die Anwendung von Cookies können wir Ihnen marktspezifische Informationen übermitteln. Wenn Sie diese Seite nutzen, akzeptieren Sie unsere Cookie-Richtlinien. Hier erfahren Sie mehr.

Spekulatiuskekse

von Silke Straßberger, Globus St. Wendel

50 min
Dauer
12 Min
Backzeit
160 °C
Temperatur
Umluft
leicht
1

Ihre Einkaufsliste13 Zutaten

  • 200 g Weizenvollkornmehl
  • 50 g Weizenmehl
  • 0,5 TL Backpulver
  • 50 g gemahlene Mandeln
  • 100 g brauner Zucker
  • 0,5 TL gemahlener Zimt
  • 0,5 TL Spekulatiusgewürz, bei Bedarf mehr
  • 100 g Butter
  • 2 EL Ahornsirup
  • 1 Stk Ei
  • nach Bedarf Milch für den Belag
  • nach Bedarf gehobelte Mandeln für den Belag
  • nach Bedarf brauner Zucker für den Belag

So wird's gemacht

Mehl, Backpulver, gemahlene Mandeln, braunen Zucker, Zimt, Spekulatiusgewürz vermischen.

1

Mehl, Backpulver, gemahlene Mandeln, braunen Zucker, Zimt, Spekulatiusgewürz vermischen.

2

Butter, Ahornsirup und Ei hinzugeben und alles gut miteinander verkneten, bis ein glatter Teig entstanden ist.

3

Den Teig in Klarsichtfolie wickeln und 30 Minuten im Kühlschrank kalt stellen.

4

Teig auf bemehlter Arbeitsfläche ausrollen, Plätzchen ausstechen und auf mit Backpapier ausgelegtem Backblech geben.

5

Die Plätzchen mit der Milch dünn bestreichen und nach Belieben mit den gehobelten Mandeln dekorieren und etwas braunem Zucker bestreuen.

6

Im vorgeheizten Backofen bei 160°C (Umluft) ca. 12-14 Minuten backen.

Spekulatiuskekse