Durch die Anwendung von Cookies können wir Ihnen marktspezifische Informationen übermitteln. Wenn Sie diese Seite nutzen, akzeptieren Sie unsere Cookie-Richtlinien. Hier erfahren Sie mehr.
Durch die Anwendung von Cookies können wir Ihnen marktspezifische Informationen übermitteln. Wenn Sie diese Seite nutzen, akzeptieren Sie unsere Cookie-Richtlinien. Hier erfahren Sie mehr.

Spinat-Mangold-Ziegenkäse-Lasagne

1 h
Dauer
leicht

Zutaten für...

4

Ihre Einkaufsliste

  • 650 g Mangold
  • 350 g Baby Spinat
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 EL Öl
  • Salz, Pfeffer
  • 1 St. Ziegenkäse (ca. 250 g)
  • 250 g Ziegenfrischkäse
  • 100 ml Milch
  • 200 g Schlagsahne
  • 5 Stiele Thymian
  • 9 Lasagneblätter

Zubereitung

 
1
Mangold waschen, abtropfen lassen, Stiele entfernen und in Stücke schneiden. Spinat ebenfalls waschen und abtropfen lassen. Knoblauch schälen und klein hacken. Öl in einem großen Topf erhitzen und Knoblauch andünsten. Mangold und Spinat in Topf geben und ebenfalls andünsten. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
2
Ziegenkäse halbieren. Eine Hälfte in Scheiben schneiden. Andere Hälfte in Stücke schneiden und mit Frischkäse, Milch und Sahne in einen Topf geben und schmelzen. Thymian waschen und trocken schütteln. Von 3 Stielen die Blättchen abzupfen und zur Käsemasse geben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
3
Etwas Käsemasse auf dem Boden einer Auflaufform verteilen und 3 Lasagneblätter hineinlegen. Mit etwas Spinat-Mangold-Mischung bedecken. Diesen Vorgang noch 2x wiederholen. Zum Schluss restlichen Käse auf der Oberfläche verteilen. Ca. 35 Minuten im vorgeheizten Backofen (Umluft 150 Grad) goldbraun backen. Vor dem Servieren mit restlichem Thymian garnieren.