Durch die Anwendung von Cookies können wir Ihnen marktspezifische Informationen übermitteln. Wenn Sie diese Seite nutzen, akzeptieren Sie unsere Cookie-Richtlinien. Hier erfahren Sie mehr.
Durch die Anwendung von Cookies können wir Ihnen marktspezifische Informationen übermitteln. Wenn Sie diese Seite nutzen, akzeptieren Sie unsere Cookie-Richtlinien. Hier erfahren Sie mehr.

Spritzgebäck mit Kokosflocken

von Maria, Globus Köln-Marsdorf

60 min
Dauer
12 Min
Backzeit
180 °C
Temperatur
Ober-/ Unterhitze
leicht
1

Ihre Einkaufsliste11 Zutaten

  • 300 g zimmerwarme Butter
  • 250 g Zucker
  • 2 Päckchen Vanillezucker
  • 1 Prise Salz
  • 3 Stk Eigelb
  • 1 Stk Ei
  • 450 g Mehl
  • 0.5 Päckchen Backpulver
  • 60 g gemahlene Mandeln
  • 250 g Kokosflocken
  • 1 nach Bedarf Kuvertüre

So wird's gemacht

Aus den genannten Zutaten einen Mürbeteig herstellen.

1

Aus den genannten Zutaten einen Mürbeteig herstellen.

2

Teig in Frischhaltefolie wickeln und 1 Std. im Kühlschrank ruhen lassen

3

Danach den Teig durch einen Fleischwolf mit einem Aufsatz für Spritzgebäck drehen und beliebige Plätzchen herstellen.

4

Die Plätzchen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen.

5

Wenn die Plätzchen kalt sind, können die Enden nach Belieben in Kuvertüre getaucht werden.