Durch die Anwendung von Cookies können wir Ihnen marktspezifische Informationen übermitteln. Wenn Sie diese Seite nutzen, akzeptieren Sie unsere Cookie-Richtlinien. Hier erfahren Sie mehr.
Durch die Anwendung von Cookies können wir Ihnen marktspezifische Informationen übermitteln. Wenn Sie diese Seite nutzen, akzeptieren Sie unsere Cookie-Richtlinien. Hier erfahren Sie mehr.

Süßer Apfel-Crumble

leicht

Zutaten für...

4

Ihre Einkaufsliste

  • 4 frische Äpfel
  • 3 Esslöffel EL Rosinen
  • 2 Esslöffel Zitronensaft
  • 1 Esslöffel Zucker
  • 2 Esslöffel geschmolzene Butter
  • 150 g Mehl
  • 50 g gemahlene Haselnüsse oder Mandeln
  • 100 g Zucker
  • 1/2 Teelöffel Zimtpulver
  • 1 Prise Salz
  • 100 g Butter

Zubereitung

 
1
1. Äpfel nach Belieben schälen oder nur waschen, vierteln, entkernen und in kleine Würfel schneiden. Mit Zitronensaft, Rosinen, 1 EL Zucker und der geschmolzenen Butter vermengen und in eine Auflaufform geben.
2
2. Mehl, Nüsse, Zucker, Zimt, Salz und Butter mit den Fingern zu einer grob krümeligen Masse verkneten und auf der Apfelmischung verteilen.
3
3. Bei ca. 180 Grad Celsius (Ober- und Unterhitze) für etwa 30 min backen, bis die Crumble goldbraun sind.
4
Tipp: Schmeckt pur, oder mit einem Klecks Schlagsahne oder auch einer Kugel Vanille-Eis!