Süßkartoffel-Tomaten-Auberginen-Pfanne

leicht

Zutaten für

4
4

Ihre Einkaufsliste12 Zutaten

  • 600 g Süßkartoffel
  • 600 g Aubergine
  • 2 Zwiebeln
  • 30 g Ingwer
  • 1 Zweig Rosmarin
  • 4 EL Olivenöl
  • 2 TL Fenchelsamen
  • 1 Zimtstange
  • 1 TL Chilliflocken
  • 1 Dose Tomaten
  • 0,5 l Gemüsebrühe
  • Salz

So wird's gemacht

Die Süßkartoffeln schälen und grob würfeln. Die Aubergine waschen und ebenfalls in Würfel schneiden.

1

Die Süßkartoffeln schälen und grob würfeln. Die Aubergine waschen und ebenfalls in Würfel schneiden.

2

Die Zwiebeln und den Ingwer schälen und fein hacken.

3

Den Rosmarin abspülen, trocknen, die Nadeln abzupfen und fein hacken.

4

In einer großen Pfanne das Öl erhitzen und die Zwiebeln und den Ingwer darin anbraten.

5

Die Fenchelsamen, den Rosmarin und die Süßkartoffeln kurz mitbraten. Die Auberginenwürfel, die Zimtstange, Chiliflocken und die Tomaten hinzugeben und mit der Gemüsebrühe auffüllen. Alles gut Salzen und zugedeckt etwa 10 Minuten kochen und gelegentlich umrühren.

6

Dazu passt ein würziges Roggenbrot und etwas Crème fraîche.

Süßkartoffel-Tomaten-Auberginen-Pfanne