Angebote
Produkte
Shop
Mein Globus
Einkaufsliste

Überbackener Spargel mit Bärlauch-Pesto

1 h
Dauer
leicht

Überbackener Spargel mit Bärlauch-Pesto

Zubereitung: 1 h
leicht

Zutaten für

4
4

Ihre Einkaufsliste8 Zutaten

So wird's gemacht

1. Bärlauch, Knoblauch und Pinienkerne fein hacken, den Parmesan fein reiben.

2. Alles im Mörser oder Küchenmixer bei geringer Geschwindigkeit vermengen, etwas Meersalz und das Olivenöl zugeben, bis eine cremige Masse entsteht.

3. Spargel schälen und bissfest kochen, gut abtropfen lassen, in 4 Portionen in eine mit etwas Butter fettete Auflaufform legen, mit der Bärlauchmasse bestreichen und mit geriebenem Emmentaler bestreuen.

4. Auf der obersten Einschubleiste kurz überbacken.

5. Dazu passen neue Kartoffeln oder knuspriges Baguette.

1

Bärlauch, Knoblauch und Pinienkerne fein hacken, den Parmesan fein reiben.

2

Alles im Mörser oder Küchenmixer bei geringer Geschwindigkeit vermengen, etwas Meersalz und das Olivenöl zugeben, bis eine cremige Masse entsteht.

3

Spargel schälen und bissfest kochen, gut abtropfen lassen, in 4 Portionen in eine mit etwas Butter fettete Auflaufform legen, mit der Bärlauchmasse bestreichen und mit geriebenem Emmentaler bestreuen.

4

Auf der obersten Einschubleiste kurz überbacken.

5

Dazu passen neue Kartoffeln oder knuspriges Baguette.

Wir empfehlen dazu leichte, trockene Weißweine, z. B. Grau- und Weißburgunder oder Gutedel.

Überbackener Spargel mit Bärlauch-Pesto