Vanille-Rhabarber-Pudding mit Schoko-Knusper

25 min
Dauer
leicht

Zutaten für

4
4

Ihre Einkaufsliste6 Zutaten

  • 1 Päckchen Vanille-Puddingpulver (40 g)
  • 500 ml Mandeldrink
  • 50 g weißes Mandelmus
  • 20 g Rohrohrzucker
  • 150 g Dinkel-Schoko-Kekse
  • 1 Glas Rhabarberkompott (360 g)

So wird's gemacht

Puddingpulver mit 75 ml Mandeldrink in einem Schälchen glatt rühren.

1

Puddingpulver mit 75 ml Mandeldrink in einem Schälchen glatt rühren.

2

Den restlichen Mandeldrink in einen Topf geben und mit Mandelmus und Zucker unter Rühren aufkochen.

3

Angerührtes Puddingpulver mit einem Schneebesen einrühren, die Hitze reduzieren und den Pudding andicken lassen.

4

Topf vom Herd nehmen und beiseitestellen.

5

Kekse in einen Gefrierbeutel geben und mit einem Nudelholz zerbröseln.

6

4 EL Brösel beiseitestellen.

7

Die Hälfte der restlichen Bröselmasse auf Dessert- oder Schraubgläser verteilen, darüber im Wechsel Pudding und Rhabarberkompott schichten, dabei mit Pudding abschließen.

8

Mit den beiseitegestellten Bröseln bestreut servieren.

Tipp: Dieses Dessert lässt sich gut vorbereiten. Es schmeckt warm und kalt. Das Rhabarberkompott lässt sich durch das Rote-Beeren-Kompott ersetzen.

Quelle: Alnatura, Fotograf: Oliver Brachat

Vanille-Rhabarber-Pudding mit Schoko-Knusper