Vegane Bratensoße

40 min
Dauer
leicht

Zutaten für

4
4

Ihre Einkaufsliste18 Zutaten

  • 80 g braune Champignons
  • 80 g Karotten
  • 50 g Staudensellerie
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 Esslöffel Alnatura Bratöl
  • 1 Esslöffel Alnatura Vollrohrzucker
  • 2 Lorbeerblätter ganz
  • 2 Esslöffel Alnatura Tomatenmark
  • 172 Teelöffel Alnatura Thymian gerebelt
  • 100 ml Merlot
  • 1 Esslöffel Alnatura Gemüsebouillon (Pulver)
  • 400 ml Wasser + 2 EL für die Stärke
  • 2 Esslöffel Alnatura Sojasauce Shoyu-Art
  • 1 Teelöffel Alnatura Mittelscharfer Senf
  • 174 Teelöffel Alnatura Meersalz
  • 1 Prise Alnatura Schwarzer Pfeffer gemahlen
  • 1 Teelöffel Alnatura Speisestärke (alternativ 2 EL Alnatura Weizenmehl Type 405)

So wird's gemacht

Für ca. 500 ml

Gemüse vorbereiten und anschwitzen: Champignons, Karotten und Sellerie waschen und putzen, Zwiebel und Knoblauch schälen.

1

Gemüse vorbereiten und anschwitzen: Champignons, Karotten und Sellerie waschen und putzen, Zwiebel und Knoblauch schälen.

2

Alles fein würfeln. Bratöl in einem Topf stark erhitzen.

3

Zuerst Champignons, Karotten und Sellerie zugeben und unter großer Hitze anrösten. Es sollen sich braune Stellen bilden, aber das Gemüse darf nicht schwarz werden.

4

Nun Zwiebel und Knoblauch zugeben, Hitze reduzieren und 3 Min. anschwitzen.

5

Sauce würzen und einkochen: Zucker, Lorbeerblätter, Tomatenmark und Thymian zugeben, alles mit Rotwein ablöschen und um die Hälfte einkochen.

6

Gemüsebrühe mit Wasser nach Packungsanweisung zubereiten und zugeben.

7

Sobald das Gemüse weich ist, alles mit Sojasauce, Senf, Salz und Pfeffer abschmecken und Lorbeerblätter entfernen.

8

Sauce pürieren: Sauce mit einem Stabmixer fein pürieren und bei Bedarf noch weiter reduzieren.

9

Stärke im kalten Wasser anrühren, in die kochende Sauce einrühren und sie damit binden.

Tipp 1: Die Bratensauce erhält mit 1–2 EL getrockneten Alnatura Cranberrys und 1/4 TL Alnatura Ceylon-Zimt – ganz zum Schluss zugegeben – ein feines winterliches Aroma.

Tipp 2: Wer gerne Gemüseeinlagen mag, kann 50 g gewürfelte Karotten und 50 g gewürfelten Staudensellerie in die Sauce geben und mitschmoren.

Tipp 3: Schön samtig-cremig, nach Art einer Rahmsauce, wird die Sauce, wenn man 200 ml Alnatura Soja-Cuisine hinzugibt

Vegane Bratensoße