Angebote
Produkte
Shop
Mein Globus
Einkaufsliste

Vegane Crêpe Suzette

25 min
Dauer
leicht

Vegane Crêpe Suzette

Zubereitung: 25 min
leicht

Zutaten für

4
4

Ihre Einkaufsliste13 Zutaten

So wird's gemacht

Diese vegane Crêpe-Variante "a la Suzette" wird nicht nur Liebhaber der veganen Küche begeistern. Mit Kokosmilch, Kokosöl, Speisestärke und Zucker entsteht ein köstlicher Crêpe-Teil, der gemeinsam mit einer leckeren Orangensosse absolut begeistert und als Frühstück oder Dessert aufegtischt werden kann.

1. Für den Crêpes-Teig Mehl, Zucker und Maisstärke in einer Schüssel vermischen.

2. Nun die restlichen Zutaten hinzugeben und alles zu einem glatten, relativ flüssigen Teig verrühren.

3. Erhitzen Sie nun in einer Pfanne etwas Kokosöl, verteilen Sie darin eine Kelle des Teiges und braten Sie die Crêpes 1-2min pro Seite an.

4. Soße: Verrühren Sie für die Soße zuerst 2 El des Orangensaftes mit der Maisstärke in einer kleinen Schüssel.

5. Erhitzen Sie dann die restlichen Zutaten unter ständigem Rühren in einem Topf.

6. Nach ca. 5 Minuten können Sie den Maisstärke-Mix einrühren und die Soße, sobald sie angedickt ist, vom Herd nehmen.

7. Servieren nun die Crêpes mit der Soße und genießen Sie!

1

Für den Crêpes-Teig Mehl, Zucker und Maisstärke in einer Schüssel vermischen.

2

Nun die restlichen Zutaten hinzugeben und alles zu einem glatten, relativ flüssigen Teig verrühren.

3

Erhitzen Sie nun in einer Pfanne etwas Kokosöl, verteilen Sie darin eine Kelle des Teiges und braten Sie die Crêpes 1-2min pro Seite an.

4

Soße: Verrühren Sie für die Soße zuerst 2 El des Orangensaftes mit der Maisstärke in einer kleinen Schüssel.

5

Erhitzen Sie dann die restlichen Zutaten unter ständigem Rühren in einem Topf.

6

Nach ca. 5 Minuten können Sie den Maisstärke-Mix einrühren und die Soße, sobald sie angedickt ist, vom Herd nehmen.

7

Servieren nun die Crêpes mit der Soße und genießen Sie!