Angebote
Produkte
Shop
Mein Globus
Einkaufsliste

Veganer Kokos-Mandel-Guggelhupf

100 min
Dauer
70 Min
Backzeit
180 °C
Temperatur
Ober-/ Unterhitze
leicht

Veganer Kokos-Mandel-Guggelhupf

Zubereitung: 100 min
Backzeit: 70 min
180 °C
Temperatur
Ober-/ Unterhitze
leicht

Zutaten für

1
1

Ihre Einkaufsliste12 Zutaten

So wird's gemacht

1. Ofen auf 180°C Ober-/Unterhitze vorheizen. Kokosöl in einem Topf bei niedriger Hitze erwärmen.

2. Schale der Zitrone fein abreiben und Saft auspressen.

3. In einer Schüssel Ei-Ersatz und Mineralwasser verrühren.

4. Joghurtalternative, Zitronensaft und -schale dazugeben und glatt rühren. In einer zweiten Schüssel flüssiges Kokosöl, Kokos-Mandel-Creme, Puderzucker und Vanillezucker schaumig schlagen.

5. Dann die Joghurt-Zitronen-Masse unterrühren. Mehl, Speisestärke, Backpulver und Salz in einer dritten Schüssel gründlich mischen, über die flüssige Masse sieben und glatt rühren.

6. Eine Gugelhupf-Form mit Kokosöl einfetten und mit Semmelbröseln ausstreu­en. Den Teig einfüllen und 60–70 min im Ofen backen. Dann die Stäbchenprobe machen, um zu testen, ob der Teig durchgebacken ist.

7. Kuchen aus dem Ofen nehmen, abkühlen lassen und aus der Form stürzen. Vor dem Servieren mit Puderzucker bestreuen.

1

Ofen auf 180°C Ober-/Unterhitze vorheizen. Kokosöl in einem Topf bei niedriger Hitze erwärmen.

2

Schale der Zitrone fein abreiben und Saft auspressen.

3

In einer Schüssel Ei-Ersatz und Mineralwasser verrühren.

4

Joghurtalternative, Zitronensaft und -schale dazugeben und glatt rühren. In einer zweiten Schüssel flüssiges Kokosöl, Kokos-Mandel-Creme, Puderzucker und Vanillezucker schaumig schlagen.

5

Dann die Joghurt-Zitronen-Masse unterrühren. Mehl, Speisestärke, Backpulver und Salz in einer dritten Schüssel gründlich mischen, über die flüssige Masse sieben und glatt rühren.

6

Eine Gugelhupf-Form mit Kokosöl einfetten und mit Semmelbröseln ausstreu­en. Den Teig einfüllen und 60–70 min im Ofen backen. Dann die Stäbchenprobe machen, um zu testen, ob der Teig durchgebacken ist.

7

Kuchen aus dem Ofen nehmen, abkühlen lassen und aus der Form stürzen. Vor dem Servieren mit Puderzucker bestreuen.

Tipp. Für einen glanzvollen Auftritt den Kuchen mit einer Glasur aus 40 g Puderzucker und 10 ml Zitronensaft überziehen und mit Alnatura Kokos geraspelt bestreuen. Quelle: Alnatura; Fotograf: Oliver Brachat

Veganer Kokos-Mandel-Guggelhupf