Veganer Rührkuchen in 4 möglichen Varianten

55 min
Dauer
45 Min
Backzeit
160 °C
Temperatur
Ober-/ Unterhitze
leicht

Zutaten für

1
1

Ihre Einkaufsliste9 Zutaten

  • 350 g Alnatura Dinkelmehl Type 630
  • 1 Pck. Alnatura Backpulver
  • 130 g Alnatura Rohrohrzucker
  • 100 g Alnatura Haselnüsse gemahlen
  • 1 Msp. Alnatura Bourbonvanille gemahlen
  • 100 g Alnatura Kokosöl + 1 EL für die Form
  • 500 ml Alnatura Haferdrink ungesüßt
  • 25 g Alnatura Haselnüsse
  • 90 g Alnatura Kuvertüre Zartbitter

So wird's gemacht

Für 1 Springform Ø 28 cm (12 Stück)

In einer großen Schüssel alle trockenen Zutaten mischen.

1

In einer großen Schüssel alle trockenen Zutaten mischen.

2

In einer weiteren Schüssel oder einem Messbecher Kokosöl und Haferdrink verrühren. Dafür festes Kokosöl schmelzen, siehe Tipp.

3

Die Haferdrink-Kokosöl-Mischung zu den trockenen Zutaten geben und alles zu einem Teig verrühren.

4

Springform mit etwas Kokosöl fetten, Teig einfüllen und bei 160 °C Ober-/Unterhitze 45 Min. backen, bis bei der Stäbchenprobe kein Teig mehr am Holzstäbchen kleben bleibt.

5

Kuchen auskühlen lassen.

6

Haselnüsse grob zerkleinern.

7

Kuvertüre in Stücke brechen und in einer Schüssel über dem Wasserbad langsam schmelzen.

8

Kuchen mit der Kuvertüre überziehen und mit Nüssen bestreuen.

9

2 Äpfel entkernen und in 2 cm große Würfel schneiden. 1 EL Rohrohzucker mit 1/4 TL Ceylon-Zimt vermischen und darübergeben. Apfelwürfel auf dem Teig verteilen. Schmeckt auch mit Brombeeren, Johannisbeeren oder Heidelbeeren.

10

Dem fertigen Teig 3 EL Zitronensaft zugeben. Nach dem Backen 100 g Puderzucker mit etwas Zitronensaft zu einem zähflüssigen Guss verrühren und den abgekühlten Kuchen damit überziehen.

11

Die gemahlenen Nüsse durch 6 EL schwach entölten Kakao ersetzen. 100 g Feine-Bitter-Schokolade hacken und dem fertigen Teig zufügen. Wer mag, kann vor dem Backen noch in Spalten geschnittene Birne auf dem Kuchen verteilen.

12

50 g Feine-Bitter-Schokolade hacken und zusammen mit 3 EL schwach entöltem Kakao unter die eine Hälfte des Teigs mischen. Mit einer Gabel spiralförmig unter den hellen Teig ziehen. Der typische Marmoreffekt kommt in einer Gugelhupf- oder Ringform (Springform mit Loch in der Mitte) besonders gut zur Geltung.

Tipp: Der Schmelzpunkt von Kokosöl liegt bei 23 °C. Damit es sich gut mit dem Haferdrink vermischen lässt, den Messbecher vorher leicht erwärmen (zum Beispiel mit heißem Wasser).

Quelle: Alnatura

Veganer Rührkuchen in 4 möglichen Varianten