Durch die Anwendung von Cookies können wir Ihnen marktspezifische Informationen übermitteln. Wenn Sie diese Seite nutzen, akzeptieren Sie unsere Cookie-Richtlinien. Hier erfahren Sie mehr.
Durch die Anwendung von Cookies können wir Ihnen marktspezifische Informationen übermitteln. Wenn Sie diese Seite nutzen, akzeptieren Sie unsere Cookie-Richtlinien. Hier erfahren Sie mehr.

Veganes Kurkuma Porridge mit Hanföl und Äpfeln

20 min
Dauer
leicht

Zutaten für

2
2

Ihre Einkaufsliste8 Zutaten

  • 8 Esslöffel Dinkelflocken
  • 500 ml Mandeldrink
  • 1/2 Teelöffel Kurkuma (gemahlen)
  • 1 Prise Zimt
  • 2 Teelöffel Hanföl
  • 2 Telöffel Ahornsirup
  • 1 beliebiger Apfel
  • nach Belieben als Topping gemischte Samen und Kerne

So wird's gemacht

Dinkelflocken in einer kleinen Pfanne kurz rösten.

1

Dinkelflocken in einer kleinen Pfanne kurz rösten.

2

Den Mandeldrink dazugeben und bei niedriger Hitze ca. 10 Minuten köcheln lassen. Dabei immer wieder verrühren, damit nichts anbrennt.

3

Zum Schluss Kurkuma, Zimt, Hanföl und Ahornsirup in das Porridge einrühren.

4

Den Apfel waschen und in dünne Scheiben schneiden.

5

Das Porridge in eine Schale geben und die Apfelscheiben darauflegen.

6

Samen und Kerne oder ein Topping nach Wahl über das Porridge streuen und warm genießen.

Veganes Kurkuma Porridge mit Hanföl und Äpfeln