Durch die Anwendung von Cookies können wir Ihnen marktspezifische Informationen übermitteln. Wenn Sie diese Seite nutzen, akzeptieren Sie unsere Cookie-Richtlinien. Hier erfahren Sie mehr.
Durch die Anwendung von Cookies können wir Ihnen marktspezifische Informationen übermitteln. Wenn Sie diese Seite nutzen, akzeptieren Sie unsere Cookie-Richtlinien. Hier erfahren Sie mehr.

Weihnachtskeks-Bällchen (Resteverwertung ohne Backen)

von Silke Straßberger, Globus Kaiserslautern

30 min
Dauer
Umluft
leicht
1

Ihre Einkaufsliste4 Zutaten

  • 400 g Spekulatius oder andere übriggebliebene, trockene Weihnachtskekse
  • 100 g gehobelte Mandeln
  • 300 g Frischkäse
  • 1 Päckchen weiße Kuvertüre

So wird's gemacht

Plätzchen fein zerkleinern, mit Mandeln und Frischkäse verrühren.

1

Plätzchen fein zerkleinern, mit Mandeln und Frischkäse verrühren.

2

Anschließend zu kleinen Bällchen formen.

3

Kuvertüre über einem Wasserbad schmelzen, die Bällchen darin wenden und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Tablett geben.

4

Die Keks-Bällchen im Kühlschrank kaltstellen.