Durch die Anwendung von Cookies können wir Ihnen marktspezifische Informationen übermitteln. Wenn Sie diese Seite nutzen, akzeptieren Sie unsere Cookie-Richtlinien. Hier erfahren Sie mehr.
Durch die Anwendung von Cookies können wir Ihnen marktspezifische Informationen übermitteln. Wenn Sie diese Seite nutzen, akzeptieren Sie unsere Cookie-Richtlinien. Hier erfahren Sie mehr.

Whiskey Plätzchen

20 min
Dauer
12 Min
Backzeit
160 °C
Temperatur
mittlere Schiene
Umluft
leicht

Zutaten für...

4

Ihre Einkaufsliste

  • 350 g Rosinen
  • 125 ml Whiskey
  • 400 g Walnüsse
  • 100 g Butter
  • 100 g brauner Zucker
  • 3 Stk Eier
  • 200 g Mehl
  • 0.5 Päckchen Backpulver
  • nach Bedarf Nelkenpulver
  • 0.5 TL Muskat
  • 0.5 TL Zimt
  • nach Bedarf Puderzucker

Zubereitung

 
1
Die Rosinen in einer Porzellanschale mit Whiskey begießen und über Nacht ziehen lassen.
2
Am nächsten Tag den Backofen auf 180 Grad vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen. Die Walnüsse grob mahlen. Butter und Zucker schaumig rühren. Die Eier nach und nach darunter schlagen. Das Mehl mit dem Backpulver mischen und mit den Walnüssen, den Whiskey-Rosinen und den Gewürzen unter die Butter-Ei-Masse heben.
3
Mit einem Teelöffel kleine Häufchen auf das Backblech setzen, im Backofen goldbraun backen.
4
Abkühlen lassen und mit Puderzucker bestreuen