Durch die Anwendung von Cookies können wir Ihnen marktspezifische Informationen übermitteln. Wenn Sie diese Seite nutzen, akzeptieren Sie unsere Cookie-Richtlinien. Hier erfahren Sie mehr.
Durch die Anwendung von Cookies können wir Ihnen marktspezifische Informationen übermitteln. Wenn Sie diese Seite nutzen, akzeptieren Sie unsere Cookie-Richtlinien. Hier erfahren Sie mehr.

Whiskey Plätzchen

von Vanessa, Globus Hattersheim

20 min
Dauer
12 Min
Backzeit
160 °C
Temperatur
Umluft
leicht
1

Ihre Einkaufsliste12 Zutaten

  • 350 g Rosinen
  • 125 ml Whiskey
  • 400 g Walnüsse
  • 100 g Butter
  • 100 g brauner Zucker
  • 3 Stk Eier
  • 200 g Mehl
  • 0.5 Päckchen Backpulver
  • nach Bedarf Nelkenpulver
  • 0.5 TL Muskat
  • 0.5 TL Zimt
  • nach Bedarf Puderzucker

So wird's gemacht

Die Rosinen in einer Porzellanschale mit Whiskey begießen und über Nacht ziehen lassen.

1

Die Rosinen in einer Porzellanschale mit Whiskey begießen und über Nacht ziehen lassen.

2

Am nächsten Tag den Backofen auf 180 Grad vorheizen.

3

Ein Backblech mit Backpapier auslegen.

4

Die Walnüsse grob mahlen.

5

Butter und Zucker schaumig rühren.

6

Die Eier nach und nach darunter schlagen.

7

Das Mehl mit dem Backpulver mischen und mit den Walnüssen, den Whiskey-Rosinen und den Gewürzen unter die Butter-Ei-Masse heben.

8

Mit einem Teelöffel kleine Häufchen auf das Backblech setzen, im Backofen goldbraun backen.

9

Abkühlen lassen und mit Puderzucker bestreuen

Whiskey Plätzchen