Durch die Anwendung von Cookies können wir Ihnen marktspezifische Informationen übermitteln. Wenn Sie diese Seite nutzen, akzeptieren Sie unsere Cookie-Richtlinien. Hier erfahren Sie mehr.
Durch die Anwendung von Cookies können wir Ihnen marktspezifische Informationen übermitteln. Wenn Sie diese Seite nutzen, akzeptieren Sie unsere Cookie-Richtlinien. Hier erfahren Sie mehr.

Wintereintopf mit Lyoner

35 min
Dauer
mittel

Zutaten für...

4

Ihre Einkaufsliste

  • 100 g Zwiebeln
  • 20 g Ingwer
  • 1 Stück Knoblauchzehe
  • 200 g Rosenkohl
  • 200 g Lauch
  • 200 g Möhren
  • 100 g Kartoffeln
  • 200 g rote Paprika
  • 100 g Sellerie
  • 3 EL Öl
  • 400 g Lyoner
  • 320 ml Kokosmilch
  • 1 l Gemüsebrühe
  • Salz, Pfeffer, Curry etwas Sambal Oelek
play icon

Zubereitung

 
1
Die Zwiebel und den Ingwer schälen und fein würfeln. Die Knoblauchzehen schälen und durch eine Knoblauchpresse drücken. Den Rosenkohl putzen. Den Lauch längs durchschneiden, die harten dunkelgrünen Teile entfernen, gründlich waschen und in 1 cm breite Ringe schneiden. Die Möhren, Kartoffeln, Paprikaschote und Sellerie schälen, waschen und in etwa 1 cm große Würfel schneiden. Lyoner von der Haut befreien und ebenfalls in 1 cm große Würfel schneiden. Das Öl in einem beschichteten hohen Topf erhitzen und Knoblauch, Lyoner und Zwiebelwürfel glasig dünsten. Den Ingwer und das Currypulver hinzugeben, kurz mitrösten und mit Gemüsebrühe und Kokosmilch aufgießen. Das vorbereitete Gemüse und den Rosenkohl in die Suppe geben und zugedeckt bei milder Hitze 20 Min. köcheln lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und das Sambal Oelek getrennt dazu servieren.

Wählen Sie Ihren Markt

Erhalten Sie aktuelle Informationen rund um Ihren Globus