Durch die Anwendung von Cookies können wir Ihnen marktspezifische Informationen übermitteln. Wenn Sie diese Seite nutzen, akzeptieren Sie unsere Cookie-Richtlinien. Hier erfahren Sie mehr.
Durch die Anwendung von Cookies können wir Ihnen marktspezifische Informationen übermitteln. Wenn Sie diese Seite nutzen, akzeptieren Sie unsere Cookie-Richtlinien. Hier erfahren Sie mehr.

Zimt-Kugeln

30 min
Dauer
15 Min
Backzeit
150 °C
Temperatur
mittlere Schiene
Ober-/ Unterhitze
leicht

Zutaten für...

4

Ihre Einkaufsliste

  • 125 g Margarine
  • 1 Päckchen Vanillinzucker
  • 50 g Puderzucker
  • 1 TL gestrichener Zimt
  • 50 g Mehl
  • 125 g Stärkemehl
  • 100 g Kirschmarmelade ,kandierte Kirschen
  • 50 g Puderzucker zum Bestreuen

Zubereitung

 
1
Margarine schaumig rühren die übrigen Zutaten dazugeben und alles verkneten. Aus dem Teig kleine Kugeln formen (etwas größer als Haselnüsse) und eine Vertiefung hinein drücken. Mit etwas Marmelade füllen oder als Krönung eine kandierte Kirsche.
2
Die Plätzchen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und im vorgeheizten Ofen bei mittlerer Hitze 12 - 15 Min.backen
3
Zuletzt die Kugeln mit Puderzucker bestäuben