Durch die Anwendung von Cookies können wir Ihnen marktspezifische Informationen übermitteln. Wenn Sie diese Seite nutzen, akzeptieren Sie unsere Cookie-Richtlinien. Hier erfahren Sie mehr.
Durch die Anwendung von Cookies können wir Ihnen marktspezifische Informationen übermitteln. Wenn Sie diese Seite nutzen, akzeptieren Sie unsere Cookie-Richtlinien. Hier erfahren Sie mehr.

Zitronen-Butterplätzchen

40 min
Dauer
10 Min
Backzeit
180 °C
Temperatur
untere Schiene
Umluft
leicht

Zutaten für...

4

Ihre Einkaufsliste

  • 300 g Mehl
  • 150 g Butter
  • 1 Stk Eigelb
  • 80 g Zucker
  • 1 Päckchen Zitronenzucker oder Zitronenabrieb
  • 1 Prise Salz
  • 250 g Puderzucker
  • 20 ml Zitronensaft
  • nach Bedarf Dekoration

Zubereitung

 
1
Kalte Butter in Würfel schneiden. . Teig für mindestens 30 Minuten abgedeckt in den Kühlschrank stellen.
2
Mehl, Zucker, Ei, Zitronenzucker/Zitronenabrieb und Salz in eine Schüssel geben
3
Butterwürfel dazugeben und alle Zutaten gut mit den Knethaken des Handrührgerät verkneten (Tipp nicht zu lange)
4
Teig für mindestens 30min abgedeckt in den Kühlschrank kalt stellen
5
Teig zwischen zwei Gefrierbeuteln oder auf einer Silikonmatte ausrollen und Plätzchen ausstechen Der Teig sollte etwa 0,5cm dick sein
6
Ab in den Ofen
7
Nachdem die Plätzchen ausgekühlt sind aus Puderzucker und dem Zitronensaft eine Glasur anrühren und die Plätzchen damit bestreichen und nach Belieben Zuckerstreusel darauf verteilen