Zitronen-Minz-Gurken-Limonade

15 min
Dauer
leicht
1

Ihre Einkaufsliste5 Zutaten

  • 1 Zitrone
  • 2 EL Agaven- oder Ahornsirup (nach Belieben mehr)
  • 1/2 Bund frische Minze (Blättchen abzupfen)
  • 1 Gurke
  • 1 l frisches Wasser oder Sprudelwasser

So wird's gemacht

Gurke waschen. Geben Sie dann die Hälfte der Gurke, die Minze (bis auf etwa 5 bis 6 Blätter) und eine halbe, geschälte Zitrone in einen Mixer und mixen Sie alles für mindestens 30 Sekunden auf der höchsten Stufe durch.

1

Gurke waschen. Geben Sie dann die Hälfte der Gurke, die Minze (bis auf etwa 5 bis 6 Blätter) und eine halbe, geschälte Zitrone in einen Mixer und mixen Sie alles für mindestens 30 Sekunden auf der höchsten Stufe durch.

2

Wenn alles zerkleinert ist, füllen Sie den Saft durch ein feines Sieb (damit die groben Rückstände entfernt werden) in eine große Glaskaraffe und mischen Sie den Agaven- bzw. Ahornsirup unter.

3

Zum Schluss füllen Sie alles mit Wasser oder Sprudel auf. Zum Dekorieren geben Sie die restliche Minze hinzu, schneiden die halbe Zitrone in vier Teile sowie die halbe Gurke in dünne Scheiben und geben sie ebenfalls dazu. Je stärker das Aroma sein soll, umso länger lassen Sie die Limo durchziehen. Normalerweise reichen aber 30 Minuten aus, und Ihre hausgemachte Limonade ist fertig. Nach Belieben können Sie Eiswürfel hineingeben.

Zitronen-Minz-Gurken-Limonade