Durch die Anwendung von Cookies können wir Ihnen marktspezifische Informationen übermitteln. Wenn Sie diese Seite nutzen, akzeptieren Sie unsere Cookie-Richtlinien. Hier erfahren Sie mehr.
Durch die Anwendung von Cookies können wir Ihnen marktspezifische Informationen übermitteln. Wenn Sie diese Seite nutzen, akzeptieren Sie unsere Cookie-Richtlinien. Hier erfahren Sie mehr.

Zucchini-Karotten-Porridge

15 min
Dauer
leicht

Zutaten für

2
2

Ihre Einkaufsliste9 Zutaten

  • 80 g Alnavit Bio Hafer Porridge
  • 350 ml (glutenfreie) Hafermilch, mehr nach Bedarf
  • 1 kleine Zucchini (ca. 70 g)
  • 1 kleine Karotte (ca. 30 g)
  • 1/4 Teelöffel Ingwerpulver
  • 1 Teelöffel Ahornsirup oder Honig
  • 1/2 Teelöffel Zimt
  • 1 Banane
  • 2 Esslöffel Kürbiskerne

Porridge mal anders: Zucchini und Karotten als Basis für ein süßes Frühstück. Unbedingt testen.

So wird's gemacht

Die Zucchini und Möhre fein raspeln.

1

Die Zucchini und Möhre fein raspeln.

2

Das Porridge mit der Hafermilch aufkochen. Die Hitze reduzieren und die Gemüseraspeln unterrühren. Nach Bedarf noch etwas mehr Hafermilch unterrühren.

3

Alles circa 2 Minuten bei konstantem Rühren auf mittlerer Hitze köcheln lassen.

4

Die Gewürzen dazugeben und mit Bananenscheiben, Kürbiskernen und etwas Honig oder Ahornsirup servieren.

von Alnavit

Zucchini-Karotten-Porridge