Zwetschgen-Crumble

40 min
Dauer
25 Min
Backzeit
180 °C
Temperatur
Ober-/ Unterhitze

Zutaten für

1
1

Ihre Einkaufsliste10 Zutaten

  • 750 g Zwetschgen
  • 1 El Puderzucker
  • 1 msp. Zimtpulver
  • 120 g Mehl
  • 1/2 TL Backpuler
  • 2 El Zucker
  • 1 EL Vanillezucker
  • 2 EL kokosraspeln
  • 2 EL Haferflocken
  • 80 g kalte Butter + butter für die Form

So wird's gemacht

Waschen Sie die Zwetschgen, halbieren und entsteinen Sie diese.

1

Waschen Sie die Zwetschgen, halbieren und entsteinen Sie diese.

2

Danach vermischen Sie Puderzucker mit Zimt und rühren die Mischung unter das Obst. Zugedeckt kurz marinieren.

3

Heizen Sie bereits den Backofen auf 180° vor.

4

Sieben Sie das Mehl in eine Schüssel und mischen Sie Backpulver, Zucker, Vanillezucker, Kokosraspel und Haferflocken unter.

5

Reiben Sie die kalte Butter auf einer Rohkostreibe und geben Sie die Raspel dazu.

6

Verkneten Sie anschließend alles mit den Fingerspitzen zu Bröseln.

7

Fetten Sie eine Gratinform ein, geben Sie die Zwetschgen mit dem Saft in die Form und verteilen die Brösel darüber.

8

Das Crumble im heißen Ofen (mittlere Schiene, Umluft 160°) ca. 25 Min. goldbraun backen. Sie können das Crumble warm oder kalt servieren.

Zwetschgen-Crumble