Angebote
Produkte
Shop
Mein Globus
Einkaufsliste

Bio ohne Kompromisse
Globus blickt auf dreijährige Zusammenarbeit mit Demeter.

Abbildung eines Globus-Regals
Globus-Kunden finden in den Globus-Märkten ein umfassendes Angebot an Demeter-zertifizierten Produkten. (© Globus SB-Warenhaus)

St. Wendel, 22. März 2021. Die partnerschaftliche Beziehung zwischen Globus und dem Bio-Pionier Demeter besteht nun seit drei Jahren. Inzwischen ist das Bio-Sortiment bei Globus auf weit mehr als 4.500 Produkte angewachsen, davon 450 Demeter-zertifizierte Produkte.

"Das Thema Bio rückt bei Globus immer mehr in den Vordergrund, daher blicken wir nach den ersten drei Jahren stolz auf das bisher erreichte: Gemeinsam mit Demeter fördert Globus die gemeinschaftliche Entwicklung von Produkten aus ökologischer Landwirtschaft", sagt Isabella Kettner, Referentin Nachhaltigkeit bei Globus SB-Warenhaus. "Die biodynamische Landwirtschaftsform, welche Demeter vertritt, ist für uns die nachhaltigste aller Landwirtschaftsformen. Seit dem Beginn unserer Zusammenarbeit mit Demeter, haben wir daher unser Bio-Sortiment sukzessiv erweitert."

Große Bandbreite an Demeter-zertifizierten Produkten
Egal ob Obst und Gemüse, Konserven, Weine, Brotaufstriche oder auch Molkereiprodukte – Globus-Kunden stoßen in den Globus SB-Warenhäusern in allen Bereichen auf das Demeter-Logo. Mit der vermehrten Nachfrage nach Bio-Produkten hat auch Globus sein Sortiment in den vergangenen Jahren nach und nach weiter ausgebaut und bietet Globus-Kunden ein nahezu unvergleichliches Angebot an ökologisch hergestellten Produkten. Demeter, als ältester Bio-Verband Deutschlands und absolute Premiummarke in diesem Bereich.

"Unsere Kunden greifen immer öfter zu Demeter-zertifizierten Produkten, da sie für faire Bedingungen stehen. Mit jedem Kauf von Demeter-zertifizierten Produkten übernehmen unseren Kunden Verantwortung für Mensch, Tier und Umwelt", so Isabella Kettner.

Nachhaltiges Globus-Sortiment
Bereits seit 2018 gibt es Demeter-Produkte bei Globus. Neben der Zusammenarbeit mit Demeter, kooperiert Globus auch mit weiteren Bio-Händlern, wie Alnatura sowie mit den Anbauverbänden Bioland und Naturland. Mit weit mehr als 4.500 Produkten ist Bio ein fester Bestandteil der Sortimentsstrategie von Globus. In der Sortimentswelt "einfach wertvoll" vereint Globus zudem spezielle Ernährungsweisen und bietet den Globus-Kunden eine Auswahl an gluten-, lactose-, fructosefreie oder fructosarme Produkte sowie vegetarische oder vegane Lebensmittel an.

Als Gründungsmitglied der "Arbeitsgemeinschaft ökologisch engagierter Lebensmittelhändler und Drogisten" (ÖLD) übernimmt Globus Verantwortung in Bezug auf nachhaltige Landwirtschaftsformen und engagiert sich weit über die SBWarenhaus-Grenzen hinaus. Auch ist Globus neben dem Demeter-Verband Mitglied im "Bund ökologischer Lebensmittelwirtschaft e. V.". Um auch langfristig das Bewusstsein der Menschen für eine ökologische Landwirtschaft zu schaffen, vermittelt Globus durch Seminare, Verkostungen und Ernährungsberatungen einen bewussten Ernährungs- und Lebensstil an Interessierte.

Jubiläums-Gewinnspiel
Anlässlich der dreijährigen Kooperation zwischen Demeter und Globus gibt es zur Feier der erfolgreichen Zusammenarbeit für Globus-Kunden ein Gewinnspiel auf der Globus-Webseite. Zu gewinnen gibt es fünf Demeter-Pakete. Eine Teilnahme ist unter www.globus.de/demeter sowie über den Globus-Newsletter möglich. Teilnahmeschluss ist Samstag, der 27.03.2021, um 22:00 Uhr.

Über Globus
Vor über 190 Jahren gegründet, ist Globus als saarländisches Familienunternehmen heute für viele Menschen nicht nur Einkaufsstätte, sondern Lebensmittelpunkt und Treffpunkt in der Region. Zu Globus gehören die 47 Globus SBWarenhäuser in Deutschland, 32 Hypermärkte in Russland und Tschechien sowie 91 Globus-Baumärkte und 6 Alphatecc.-Elektrofachmärkte. Das Unternehmen beschäftigt insgesamt rund 46.000 Mitarbeiter. Die gemeinnützige Globus-Stiftung bündelt die sozialen Aktivitäten der Globus-Gruppe. Im Inland liegt der Förderschwerpunkt auf der Unterstützung von Kindern und Jugendlichen in schwierigen Situationen mit dem Schwerpunkt der Eingliederung ins Berufsleben. Im Ausland liegt der Schwerpunkt auf der Verbesserung der medizinischen Versorgung sowie Bildung und Ausbildung von Kindern und Jugendlichen in Regionen, in denen Menschen Unterstützung benötigen.

Medienkontakt:
Globus Pressestelle
Isabel del Alcazar
Telefon: 0721 62514-23
E-Mail: presse@globus.net

PDF