Globus gibt die Mehrwertsteuersenkung bereits ab 29. Juni eins zu eins an seine Kunden weiter.

Eine Globus-Mitarbeiterin an der Kasse
Globus-Kunden erhalten den Mehrwertsteuer-Rabatt direkt an der Kasse (das Foto entstand vor Corona). Bildnachweis: Globus SB-Warenhaus.

St. Wendel, 17. Juni 2020. Globus-Kunden erhalten auf ihren Einkauf schon ab Montag, 29. Juni den reduzierten Mehrwertsteuersatz von 16 bzw. 5 Prozent. Den entsprechenden Rabatt auf alle Preise am Regal und im Faltblatt gibt Globus direkt beim Bezahlvorgang an der Kasse an seine Kunden weiter.

"Wir reichen die Mehrwertsteuersenkung vollständig und über den gesamten Zeitraum der Regierungsentscheidung bis zum 31. Dezember an unsere Kunden weiter. Unsere Kunden können sich darauf verlassen, dass wir die günstigsten Preise für sie anbieten", sagt Jochen Baab, Sprecher der Geschäftsführung Globus SB-Warenhaus. Die Preissenkung weist Globus transparent auf dem Kassenbon für jeden individuellen Einkauf aus.

Globus hat sich ganz bewusst dafür entschieden, die veränderten Preise nicht am Regal auszuweisen, sondern den geringeren Mehrwertsteuersatz direkt an der Kasse abzuziehen. "Wir handeln im Sinne unserer Mitarbeiter und der Umwelt wenn wir für die Zeitspanne von sechs Monaten nicht jedes unserer mehr als 100.000 Preisschilder pro Markt händisch austauschen, sondern den Rabatt direkt beim Kassieren abziehen", erläutert Jochen Baab. "Denn wir vermeiden damit Papiermüll und zusätzlichen Aufwand für unsere Kolleginnen und Kollegen, die in den vergangenen Monaten bereits ohnehin Unglaubliches geleistet haben."

Über Globus
Vor über 190 Jahren gegründet, ist Globus als saarländisches Familienunternehmen heute für viele Menschen nicht nur Einkaufsstätte, sondern Lebensmittelpunkt und Treffpunkt in der Region. Globus betreibt in Deutschland insgesamt 47 SB-Warenhäuser und beschäftigt rund 18.900 Mitarbeiter. Mit einem Umsatz von 3,34 Mrd. Euro gehören die Globus SB-Warenhäuser innerhalb der deutschen Handelslandschaft damit zu den "Kleinen unter den Großen". Jeder Globus-Markt ist zugeschnitten auf die Wünsche und Bedürfnisse der Menschen in der Region. Frische Qualität und Eigenproduktion stehen dabei im Fokus. In den Globus-eigenen Meisterbäckereien, Fachmetzgereien und Gastronomien bereiten die Mitarbeiter ihren Kunden täglich eine Vielzahl an Produkten selbst zu. Regionale Partnerschaften spielen bei Globus eine zentrale Rolle. Jeder Markt arbeitet mit bis zu 100 Produzenten und Handwerksbetrieben aus der Region zusammen. Soziales Engagement, wie die Unterstützung von Vereinen, Schulen und sozialen Einrichtungen sowie die Zusammenarbeit mit den regionalen Tafeln, ist für die Globus-Märkte selbstverständlich.

Medienkontakt:
Globus Pressestelle
Isabel del Alcazar
Telefon: 0721 62514-23
E-Mail: presse@globus.net

PDF