Globus Preiseinstiegsmarke „korrekt“ wird zu „Jeden Tag“.

Logo korrekt / Jeden Tag
Bildnachweis: Globus SB-Warenhaus

St. Wendel, 25. September 2019. „Jeden Tag“ löst die Globus Eigenmarke „korrekt“ ab und wird zur neuen Preiseinstiegsmarke für Produkte des täglichen Bedarfs im besten Preis-Leistungs-Verhältnis.

„Wir intensivieren unsere Kooperation mit der Markant-Tochter ZHG und listen die Markant/ZHG-Eigenmarke 'Jeden Tag‘. Wir ersetzen damit im Preiseinstiegssegment in den Bereichen Lebensmittel und Getränke unsere bisherige Globus-Eigenmarke ‚korrekt‘“, erklärt Petra Schäfer, bei Globus Geschäftsführerin für Einkauf Ware/Eigenmarken, Marketing und Vertrieb Mitte. Durch den Einsatz der neuen Preiseinstiegsmarke schließt Globus Sortimentslücken und baut die vormals rund 450 ‚korrekt'-Artikel um mehr als 200 ‚Jeden Tag‘-Produkte aus. Davon profitieren auch die weiteren Markenpartner der Markant/ZHG, diese können auf der Lieferantenbasis unserer bisherigen ‚korrekt'-Artikel ihr ‚Jeden Tag‘-Sortiment nämlich ebenfalls komplettieren. Im Nonfood-Bereich bleibt ‚korrekt‘ bis auf weiteres erhalten, auch die Drogerie-Eigenmarke ’natuvell’ bleibt bestehen.

Die neue Globus Preiseinstiegsmarke „Jeden Tag“ zeichnet sich durch ein qualitatives und breites Sortiment aus. „Jeden Tag“ ist eine Marke der ZHG mbh, einer Tochter des Einkaufsverbunds Markant Handels-AG, dem Globus bereits seit Jahren als Mitglied angehört. Erste Produkte von „Jeden Tag“ stehen bereits in den Regalen. Die Sortimente Tiernahrung und Alkoholfreie Getränke werden ab November von „korrekt“ auf „Jeden Tag“ umgestellt. Die komplette Umstellung der Eigenmarken erfolgt bis Frühjahr 2020.

Über Globus
Vor über 190 Jahren gegründet, ist Globus als saarländisches Familienunternehmen heute für viele Menschen nicht nur Einkaufsstätte, sondern Lebensmittelpunkt und Treffpunkt in der Region. Globus betreibt in Deutschland insgesamt 47 SB-Warenhäuser und beschäftigt rund 18.900 Mitarbeiter. Mit einem Umsatz von 3,34 Mrd. Euro gehören die Globus SB-Warenhäuser innerhalb der deutschen Handelslandschaft damit zu den "Kleinen unter den Großen". Jeder Globus-Markt ist zugeschnitten auf die Wünsche und Bedürfnisse der Menschen in der Region. Frische Qualität und Eigenproduktion stehen dabei im Fokus. In den Globus-eigenen Meisterbäckereien, Fachmetzgereien und Gastronomien bereiten die Mitarbeiter ihren Kunden täglich eine Vielzahl an Produkten selbst zu. Regionale Partnerschaften spielen bei Globus eine zentrale Rolle. Jeder Markt arbeitet mit bis zu 100 Produzenten und Handwerksbetrieben aus der Region zusammen. Soziales Engagement, wie die Unterstützung von Vereinen, Schulen und sozialen Einrichtungen sowie die Zusammenarbeit mit den regionalen Tafeln, ist für die Globus-Märkte selbstverständlich. Um die sozialen Aktivitäten der Globus-Gruppe zu bündeln und sie effizienter und zielgerichteter zu gestalten gründete der geschäftsführende Gesellschafter der Globus Holding, Thomas Bruch, 2005 die gemeinnützige Globus-Stiftung. Im Inland liegt der Förderschwerpunkt auf der Unterstützung von Kindern und Jugendlichen in schwierigen Situationen mit dem Schwerpunkt der Eingliederung ins Berufsleben. Im Ausland liegt der Schwerpunkt auf der Verbesserung der medizinischen Versorgung sowie Bildung und Ausbildung von Kindern und Jugendlichen in Regionen, in denen Menschen Unterstützung benötigen.

Medienkontakt:
Globus Pressestelle
Melina Rehhorn
Telefon: 0721 62514-23
E-Mail: presse@globus.net

PDF