Honig-Nuss-Müsli

mit Pistazien und Trockenfrüchten

20 min

leicht

Zutatenliste

25 g Kokosöl

100 g Walnusskerne

250 g Haferflocken
kernig

60 g Pistazien

1 TL Zimt

50 g Honig
flüssig

50 g Kokos-Chips

75 g Dattel
getrocknet, ohne Stein

50 g Cranberries
getrocknet

Backpapier

So wird’s gemacht

Honig-Nuss-Müsli

Kokosöl schmelzen und Walnusskerne grob hacken.
Anschließend Haferflocken, Walnusskerne, Pistazien
und Zimt mischen.

Honig und Kokosöl mischen, zur Haferflockenmischung geben, gut untermischen und auf einem, mit Backpapier ausgelegtem Backblech verteilen.

Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C) etwa 12 Minuten rösten.

Zwischendurch 1-2 mal wenden.
Nach der Hälfte der Zeit, Kokoschips untermischen und mit rösten.

Datteln der Länge nach in Streifen schneiden.

Fertiges Müsli auf dem Backblech auskühlen lassen.

Cranberrys und Datteln unter das Müsli mischen.

Zum Aufbewahren das Müsli z. B. in Weckgläser geben und luftdicht verschließen.

Kühl, trocken und dunkel lagern.

Wie hat Ihnen dieses Rezept geschmeckt?

1

2

3

4

5

Passende Rezepte

Impressum

Datenschutz

Privatsphäre-Einstellungen