Lyonergulasch

40 min

leicht

Zutatenliste

1 Stk Lauch

1 Stk Kohlrabi

1 Stk Karotte

1 Stk Pastinake
oder Petersilienwurzel

200 g Bohnen
breit

Rapsöl

250 ml Brühe

2 Stk Tomate

Majoran
getrocknet

200 g Dörrfleisch

1 Ring Lyoner

Meersalz

Pfeffer
schwarz

750 g Kloßteig
glutenfreier und laktosefreier Teig

Schnittlauch

So wird’s gemacht

Lyonergulasch

Gemüse waschen und ggf. schälen, dann in dünne, etwa 2 cm große Stücke schneiden und in einem Topf mit dem Rapsöl anschwitzen.

Mit der Brühe ablöschen und die vom Strunk befreiten, grob gewürfelten Tomaten mit dem Majoran hinzufügen, dann alles zusammen aufkochen.

Dörrfleisch fein würfeln, Lyoner pellen und in etwa 2 cm große Würfel schneiden, dann beides in einer Pfanne krossbraten, zu dem Gemüse geben und etwa 15 Minuten garen.
Anschließend mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Das Gemüse sollte gar, aber noch bissfest sein.

Klöße

Wasser im Topf aufkochen und aus dem Kloßteig 8 etwa 50 g schwere, wurstähnliche Klöße formen. Im Wasser etwa 5 Minuten an der Oberfläche ziehen lassen.

Die Klöße auf dem Gulasch anrichten und mit Schnittlauch dekorieren.

Lyonergulasch

Wie hat Ihnen dieses Rezept geschmeckt?

1

2

3

4

5

Passende Rezepte

Impressum

Datenschutz

Privatsphäre-Einstellungen