Saarpfälzer Kloß-Lasagne

60 min

mittel

Zutatenliste

2 Stk Zwiebel

2 Stk Knoblauchzehe

Weißkohl

100 ml Weißwein

1 EL Rosinen

200 ml Sahne

3 EL Rapsöl

3/2 kg Kloßteig
Kloßteig (rohe Klöße)

700 g Rinderhackfleisch

150 g Leberwurst
grobe Pfälzer Leberwurst

120 g Munsterkäse

2 Stk Ei

2 EL Senf

Petersilie
nach Belieben

Endiviensalat

70 ml Essig
heller Essig

1 TL Senf

1/2 Stk Zwiebel
fein gewürfelt

Petersilie

40 ml Rapsöl

100 ml Sahne

Salz
nach Belieben

Pfeffer
schwarzer Pfeffer, nach Belieben

So wird’s gemacht

Gepellte Zwiebeln und Knoblauch sehr fein würfeln. Weißkohl in Streifen schneiden.

In einer Pfanne Rapsöl erhitzen. Zwiebeln, Knoblauch und Kohl anbraten, mit Weißwein ablöschen und der Sahne auffüllen. 2 Minuten köcheln lassen, mit Salz und Pfeffer würzen und abkühlen lassen.

Hackfleisch, ausgedrückte Leberwurst, gewürfelter Munster, Eier, Senf und Petersilie durch Kneten zu einer kompakten Masse verarbeiten.

In einer großen Auflaufform mit der Hälfte des Kloßteiges einen Boden auslegen, dann die Hackfleischfüllung einfüllen.

Anschließend eine Schicht Rahmkohl gleichmäßig auf dem Hack verteilen und eine zweite Schicht Kloßteig aus der restlichen Kloßteigmasse als Deckel obenauf geben.

Das Ganze im Backofen bei ca. 180 °C ungefähr ca. 60 Minuten backen, bis der Kloßteig eine goldbraune Kruste erhält.

Endiviensalat in Streifen schneiden, waschen und trocknen. Aus Essig, Senf, Zwiebeln, fein gehackter Petersilie, Öl und Sahne eine Salatsoße rühren. Würzen, ziehen lassen, erneut abschmecken und kurz vor dem Servieren den Salat damit marinieren.

Saarpfälzer Kloß-Lasagne

Wie hat Ihnen dieses Rezept geschmeckt?

1

2

3

4

5

Passende Rezepte

Impressum

Datenschutz

Privatsphäre-Einstellungen