Thai Suppe

mit Konjaknudeln, Zuckerschoten und Hühnchen

25 min

leicht

Zutatenliste

500 g Hähnchenbrustfilet

100 g Konjaknudeln
Konjaknudeln

150 g Zuckerschoten

1 Stk Chilischote
klein geschnitten

Öl
zum Anbraten

1 Stk Zwiebel

400 ml Kokosmilch

500 ml Gemüsebrühe

1 TL Currypaste
rote Currypaste

Salz
nach Belieben

Pfeffer
nach Belieben

So wird’s gemacht

Thai Suppe

Die Hähnchenbrustfilets in mundgerechte Stücke schneiden und in einem großen Topf mit der geschnittenen Chili in etwas Öl anbraten.

Die Zwiebel klein würfeln, zugeben und glasig braten.

Die Zuckerschoten schräg in 3 cm lange Stücke schneiden und zu den Zwiebeln geben.

Nun mit der Kokosmilch aufgießen und kurz aufkochen lassen.

Die Gemüsebrühe und 1 TL rote Currypaste hinzugeben, mit Salz und Pfeffer würzen.

Die Suppe ca. 10 Minuten kochen lassen.

Die Konjaknudeln nach Packungsanleitung zubereiten.

Auf dem Teller zuerst die Glasnudeln anrichten und dann mit der Suppe übergießen. Werden die Konjaknudeln direkt in den Topf mit der Suppe gegeben, weichen diese zu sehr auf.

Wie hat Ihnen dieses Rezept geschmeckt?

1

2

3

4

5

Passende Rezepte

Impressum

Datenschutz

Privatsphäre-Einstellungen