Süßkartoffel

Süßkartoffel

Die Süßkartoffel (lateinisch: Ipomoea batatas) ist eine Pflanzenart, die zur Familie der Windengewächse (Convolvulaceae) gehört. Ursprünglich stammt das Klettergewächs aus Süd- und Mittelamerika, wird heute allerdings in fast allen wärmeren Ländern angebaut. Damit zählt es – gemeinsam mit der Kartoffel – zu den wichtigsten Knollennahrungspflanzen weltweit. Der Hauptproduzent von Süßkartoffeln ist China, in Europa liegen Spanien und Portugal vorn.

Für die Zubereitung von Speisen sind hauptsächlich die von der Süßkartoffel ausgebildeten Speicherwurzeln relevant, in anderen Regionen zusätzlich die Blätter. Die kartoffelähnlichen Knollen variieren je nach Sorte zwischen einem ovalen oder runden und länglich-spindelförmigen Aussehen. Auch die Farbe hängt von der jeweiligen Art ab und zeigt sich von nahezu weiß, über gelb, orange, rot, rosa und lila, bis braun. Obwohl sich die Zubereitungsarten häufig gleichen, sind Kartoffel und Süßkartoffel botanisch gesehen nur weit entfernt miteinander verwandt.

Zu den bekannten Synonymen für Süßkartoffel gehören unter anderem: Knollenwinde, Weiße Kartoffel, Batate.

Süßkartoffel hat in folgenden Monaten Saison*:

Januar
Februar
März
April
Mai
Juni
Juli
August
September
Oktober
November
Dezember

*Alle Angaben vorbehaltlich Irrtümer und regionaler Abweichungen.

Saison InfoInfo:

Saison
Saison Lager
Lager

Süßkartoffel hat in folgenden Monaten Saison*:
September, Oktober

Süßkartoffel ist in folgenden Monaten Lagerware*:
Januar, Februar, März, April, Mai, Juni, Juli, August, November, Dezember

*Alle Angaben vorbehaltlich Irrtümer und regionaler Abweichungen.

globales ProduktSüßkartoffel stammen vorwiegend aus nicht regionalem Anbau.

Obstschale oder Keller

Lagerung in einer Obstschale oder im Keller

Glücklicherweise lassen sich Süßkartoffeln vielfältig zubereiten und mit zahlreichen Lebensmitteln kombinieren. Denn leider sind sie aufgrund ihres hohen Wassergehalts nur bedingt lagerfähig. Idealerweise bewahren sie die Knollen an einem dunklen, trockenen und kühlen Ort auf – jedoch besser nicht im Kühlschrank. So bleiben sie etwa zwei Wochen genießbar.

Nährwertangaben:

Energie 112
Wasser 70
Eiweiß 1,6
Fett 0,6
Kohlenhydrate 23

Rezepte mit Süßkartoffel

Wie wird die Süßkartoffel in der Küche eingesetzt?

Süßkartoffeln werden in der Küche äußerst vielseitig verwendet. Insbesondere bei der vegetarischen und veganen Ernährungsweise nimmt das Gemüse einen hohen Stellenwert ein: ob als Hauptgericht oder Beilage.

Roh erinnern die meisten Sorten an Kürbis oder Karotten, gegart schmecken sie ungewürzt nussig-süßlich. Das liegt vor allem an ihrem hohen Zuckergehalt. Und auch der Anteil an Nährstoffen ist beeindruckend: Süßkartoffeln bestehen zu 80 % aus Wasser und enthalten insgesamt nur wenig Kalorien.

Beliebte Gerichte sind: Gemüsesticks, Süßkartoffelpommes, Quiches, Currys, Nudeln, gefüllte Süßkartoffeln, Bowls, Salate, Gemüsepfannen, Süßkartoffelgnocchi, Süßkartoffelpüree, Suppen, Aufläufe und Backwaren.

Impressum

Datenschutz

Privatsphäre-Einstellungen