Dinkelwaffeln

mit lustigen Tiergesichtern

60 min

leicht

Zutatenliste

Waffeln

60 g Butter

400 ml Milch

1 Päckchen Vanillezucker

1/2 Würfel Hefe
frisch, alternativ 1/2 Päckchen Trockenhefe

50 g Zucker

Ei
Größe L

250 g Dinkelmehl

Salz

Dekoration

Banane

Kiwi

Erdbeere

Himbeeren

Blaubeeren

Zuckerstreusel

Erdnussmus

Mikado-Sticks

So wird’s gemacht

Dinkelwaffeln

Butter in einem Topf schmelzen.

Milch und Vanillezucker hinzugeben und lauwarm erwärmen, dann vom Herd nehmen.

Hefe und den Zucker in der Milch auflösen.

Die Eier trennen, das Eiklar kalt stellen.

Mehl in eine Schüssel geben, eine Mulde in die Mitte drücken. Die Milchmischung und das Eigelb in die Mulde geben und zu einem glatten Teig verrühren.

Den Teig abgedeckt 45 Minuten an einem warmen Ort gehen lassen.

Eiklar mit 1 Prise Salz steif schlagen, danach vorsichtig unter den Waffelteig heben.

Die Waffeln im Waffeleisen backen (gerätespezifische Anleitung beachten).

Waffeln auf einem Gitter abkühlen lassen.

Dann nur noch die Waffeln mit dem Obst in süße Tiergesichter und bunte Zauberwaffeln verwandeln. Fertig.

Tipp: mit Keksausstechern lassen sich tolle Formen (z.B. Sterne oder Herzen) aus dem Fruchtfleisch der Drachenfrucht schneiden.

Wie hat Ihnen dieses Rezept geschmeckt?

1

2

3

4

5

Passende Rezepte

Impressum

Datenschutz

Privatsphäre-Einstellungen