Energy Balls

15

leicht

Zutatenliste

100 g Haselnüsse
ganz

100 g Mandeln
ganz

200 g Aprikose
getrocknet

100 g Cranberries
getrocknet

50 g Dattel
getrocknet, entsteint

150 g Karotte
ohne Schale

250 g Haferflocken
zart

60 g Kokosraspeln

2 EL Kakao

1/2 TL Zimt
gemahlen

1/2 TL Ingwer
gemahlen

2 EL Dattelsirup

Zitrone
Saft

So wird’s gemacht

Diese Energy-Balls aus Haselnüssen, Mandeln, Aprikosen, Karotten und Kakao geben Ihnen und Ihrer Familie genug Energie um in den Tag zu starten.

Vorbereitung

Die Haselnüsse und Mandeln fein mahlen und in eine Rührschüssel füllen. Die Aprikosen, Cranberries und Datteln ebenfalls zerkleinern und zu den Nüssen geben. Die Karotten bei Bedarf schälen und fein raspeln.

Teig

Nun alle Zutaten, auch die übrigen, miteinander verkneten - entweder per Hand oder in einer Küchenmaschine.

Formen

Mit einem kleinen Eisportionierer Kugeln abstechen und in den Händen rund formen. Bis zum Verzehr abgedeckt im Kühlschrank lagern.

Lagerung

Abgedeckt halten sich die Energy Balls im Kühlschrank 4-5 Tage.

Energy Balls

Wie hat Ihnen dieses Rezept geschmeckt?

1

2

3

4

5

Passende Rezepte

Impressum

Datenschutz

Privatsphäre-Einstellungen