Spinat-Kartoffel-Knödel

40 min

leicht

Zutatenliste

225 g Blattspinat
Alnatura Blattspinat (tiefgekühlt)

1 Stk Knoblauchzehe

1 Stk Zwiebel
kleine Zwiebel

1 EL Bratöl
Alnatura Bratöl

25 ml Reis-Drink
Alnatura Reisdrink

1/2 TL Meersalz
Alnatura Meersalz

2 Prise Pfeffer
Alnatura Schwarzer Pfeffer, gemahlen

1 Prise Muskatnuss
Alnatura Muskatnüsse, gerieben

1 Beutel Kartoffelknödel
Alnatura Kartoffelknödel halb und halb (Trockenmischung, 112,5 g)

So wird’s gemacht

Spinat-Kartoffel-Knödel

Spinat antauen lassen.

Knoblauch und Zwiebel schälen und fein hacken.

Öl in einer Pfanne erhitzen und Knoblauch- und Zwiebelwürfel darin bei mittlerer Hitze glasig dünsten, mit dem Reisdrink ablöschen und vom Herd nehmen.

Spinat mit der Knoblauch-Zwiebel-Flüssigkeit in einen hohen Rührbecher geben, Salz und Pfeffer hinzufügen und 1 Prise Muskatnuss darüberreiben und mit dem Pürierstab sehr fein pürieren.

Knödelteigmischung dazugeben, gründlich vermengen und 10 Minuten quellen lassen.

Aus der Knödelmasse 20 walnussgroße Kugeln formen und bis zur Verwendung im Kühlschrank kalt stellen.

Die Spinatknödel auf Fonduegabeln aufspießen und im siedenden Fond 10 Minuten gar ziehen lassen.

von Alnatura

Wie hat Ihnen dieses Rezept geschmeckt?

1

2

3

4

5

Passende Rezepte

Impressum

Datenschutz

Privatsphäre-Einstellungen