Adventskranz einfach selber binden

120 Min
Dauer
mittel
Basteln
1

Ihre Einkaufsliste6 Zutaten

  • Rohling aus Stroh
  • Tannengrün (am besten Nordmanntanne oder Scheinzypresse)
  • Basteldraht
  • Tannenzapfen
  • evtl. weitere Dekorationselemente (z. B. Zimtsterne oder -stangen)
  • Kerzenhalter und Kerzen

Schlagwörter

Kerzen

So wird's gemacht

1

Ab in den Wald: Vieles, was Sie zum Basteln benötigen, können Sie bei einem Waldspaziergang finden. Schnappen Sie sich einen Korb und ab in den immergrünen Nadelwald! Oft haben Baumfällarbeiten schon viele Äste und Tannenzapfen hinterlassen. Wählen Sie sorgfältig die schönsten Exemplare aus. Die Zweige der Nordmanntanne eignen sich besonders gut, während Sie die der Fichte hingegen lieber im Wald lassen sollten, da sie sehr schnell vertrocknen.

2

Der Rohling: Die Basis des Adventskranzes bildet der Rohling: ein breiter, ringförmiger und fester Reif. Er verleiht dem Adventskranz seine Form und Stabilität. Zwar können Sie einen Rohling auch aus Zweigen, trockenen Gräsern, Stroh und Schnur selber basteln, aber deutlich einfacher ist es, einen vorgefertigten Rohling aus Stroh zu verwenden.

3

Binden: Schneiden Sie vom Tannengrün kleine Zweige ab und legen Sie vier bis sechs davon zusammen. Dann die Enden des Zweigbündels mit Draht mehrmals fest an den Rohling binden. Die Enden werden anschließend verknotet. Das nächste Bündel leicht versetzt anlegen – wie Fischschuppen – und ebenfalls festknoten. So geht es weiter, bis der Kranz komplett ist. Anschließend können weit abstehende Zeige noch etwas gekürzt werden. Tipp: Verwenden Sie grünen Draht, dieser fällt später gar nicht mehr auf.

4

Dekorieren: Bei der Dekoration sind Ihrer Fantasie keine Grenzen gesetzt. Passend zur Jahreszeit können Sie Zimtsterne oder -stangen verwenden. Außerdem sind getrocknete Orangenscheiben oder Beeren eine gute Idee. Werden Sie kreativ und gestalten Sie den Kranz ganz nach Ihren Wünschen! Lassen Sie lediglich ausreichend Platz für die Kerzen. Diese werden zum Schluss mit Kerzenhaltern in den Kranz gesetzt.Tipp: Falls Sie Beeren wie Hagebutte verwenden, können Sie diese mit Haarspray besprühen. So schützen Sie sie vor allzu raschem Verfall. Statt alles mit Draht festzubinden, können Sie übrigens auch einfach eine Heißkleberpistole verwenden.

Adventskranz  einfach selber binden

Schlagwörter

Kerzen