Herz-Anhänger

mit Jutegarn

25 min

leicht
badge

Ihre Einkaufsliste

Feste Pappe

Jutegarn

Schere

Herzvorlage (groß und klein)

Stift

So wird’s gemacht

Schneiden Sie eine etwas größere und kleinere Herzvorlage aus oder zeichnen Sie selbst ein Herz. Achten Sie dabei auf eine symmetrische Form.

Legen Sie zuerst die größere Herzvorlage auf der Pappe auf und zeichnen Sie mit einem Stift die Form nach. Wiederholen Sie den Vorgang mit der kleineren Herzvorlage, sodass ein Herzrahmen entsteht.

Schneiden Sie nun zuerst das größere Herz aus und im Anschluss schneiden Sie die Mitte des Herz´ heraus.

Starten Sie nun mit dem Umwickeln des Herzrahmen mit Garn an der oberen Herzhälfte. Dazu knoten Sie das Garn an der Anfangsstelle fest und umwickeln den Knoten, damit er später nicht sichtbar ist.

Wenn Sie das Herz komplett umwickelt haben und oben in der Mitte der Herzform angelangt sind, lassen Sie ca. 25 cm vom Garn nach oben abstehen, um eine Aufhängeschlaufe zu kreieren. Wickeln Sie dann noch ein bis zweimal das Garn um den Rahmen, um der Aufhängeschnur etwas Halt zu geben.

Knoten Sie das Garn am Ende fest und verstecken den Knoten hinter dem Garn.

Wer es etwas bunter mag, kann natürlich auch farbiges Garn zum Umwickeln des Herz´ benutzen.

Schritt 1 von 6

Schneiden Sie eine etwas größere und kleinere Herzvorlage aus oder zeichnen Sie selbst ein Herz. Achten Sie dabei auf eine symmetrische Form.

Schritt 2 von 6

Legen Sie zuerst die größere Herzvorlage auf der Pappe auf und zeichnen Sie mit einem Stift die Form nach. Wiederholen Sie den Vorgang mit der kleineren Herzvorlage, sodass ein Herzrahmen entsteht.

Schritt 3 von 6

Schneiden Sie nun zuerst das größere Herz aus und im Anschluss schneiden Sie die Mitte des Herz´ heraus.

Schritt 4 von 6

Starten Sie nun mit dem Umwickeln des Herzrahmen mit Garn an der oberen Herzhälfte. Dazu knoten Sie das Garn an der Anfangsstelle fest und umwickeln den Knoten, damit er später nicht sichtbar ist.

Schritt 5 von 6

Wenn Sie das Herz komplett umwickelt haben und oben in der Mitte der Herzform angelangt sind, lassen Sie ca. 25 cm vom Garn nach oben abstehen, um eine Aufhängeschlaufe zu kreieren. Wickeln Sie dann noch ein bis zweimal das Garn um den Rahmen, um der Aufhängeschnur etwas Halt zu geben.

Schritt 6 von 6

Knoten Sie das Garn am Ende fest und verstecken den Knoten hinter dem Garn.

Ähnliche DIY-Anleitungen

Selbstgebastelte Etagere

15

Basteln

Leicht

Paletten-Herz

60

Werken

Mittel

Herz aus Wolle

15

Basteln

Leicht

Bodybutter

90

Kosmetikherstellung

Mittel

Impressum

Datenschutz

Privatsphäre-Einstellungen