Durch die Anwendung von Cookies können wir Ihnen marktspezifische Informationen übermitteln. Wenn Sie diese Seite nutzen, akzeptieren Sie unsere Cookie-Richtlinien. Hier erfahren Sie mehr.
Durch die Anwendung von Cookies können wir Ihnen marktspezifische Informationen übermitteln. Wenn Sie diese Seite nutzen, akzeptieren Sie unsere Cookie-Richtlinien. Hier erfahren Sie mehr.

Kürbis-Kerzen

60 Min
Dauer
leicht
Basteln
1

Ihre Einkaufsliste5 Zutaten

  • Zierkürbis
  • Docht
  • Kerzenwachsgranulat
  • Schaschlikspieß
  • Reißzwecke

Schlagwörter

Kerzen Naturmaterialien

So wird's gemacht

1

Den Kürbis durchschneiden und entkernen.

2

Den Docht an der Reißzwecke befestigen. Die Reißzwecke in der Mitte des Kürbisses befestigen. Achten Sie darauf, dass der Docht lang genug ist und aus dem Kürbis herausragt. Wickeln Sie nun den Schaschlikspieß um den Docht und verknoten Sie diesen. Legen Sie den Spieß auf dem Rand des Kürbisses ab.

3

Wachs in einem Wasserbad schmelzen.

4

Wenn das Wachs flüssig ist, vorsichtig in das Innere des Kürbisses füllen und hart werden lassen.

5

Anschließend den Schaschlikspieß entfernen und den Docht etwas kürzen.

Kürbis-Kerzen

Schlagwörter

Kerzen Naturmaterialien