Moderner Adventskranz

Eine Anleitung für einen Adventskranz aus Eukalyptus

60 min

schwer
badge

Ihre Einkaufsliste

verschiedenes Bindegrün (Tannen, Kirschlorbeer, großer und kleiner Eukalyptus)

Gartenschere

Bindedraht

Strohkranz

Kerzenhalter

Kerzen

So wird’s gemacht

Zuerst das gesammelte oder gekaufte Bindegrün zu ungefähr gleich langen Teilen (ca. 15 cm) zuschneiden. Nach Sorten geordnet zurechtlegen, um den Überblick zu behalten.

Bindedraht an einer Stelle des Strohkranzes festbinden. Den Draht mit der einen Hand strammziehen, ein Bündel Bindegrün (ca. 5–6 Zweige) in die andere Hand nehmen und etwas ausgebreitet auf den Strohkranz legen. Mit dem Bindedraht 4–5-mal fest umwickeln. Wichtig: den Draht nicht abschneiden!

Nun das nächste Bündel Grün etwas versetzt, ähnlich wie Fischschuppen, über das Ende der bereits befestigten Zweige legen und wieder festbinden. Den kompletten Kranz so rundherum mit Bindegrün bedecken. Kleine Lücken können später noch mit Resten ausgebessert werden.

Kerzenhalter samt Kerzen aufsetzen. Etwas lockerer wird es, wenn man verschiedene Kerzenformen nimmt, wie etwa schmale Baumkerzen mit Halter für den dritten und vierten Advent und dickere Stumpenkerzen für den ersten und zweiten Advent.

Tipp: Der Kranz wirkt besonders natürlich, weil sich die verschiedenen Zweige abwechseln. Wenn Sie den Kranz weniger voluminös möchten, schneiden Sie das Bindegrün einfach noch etwas kürzer zu.

Mini-DIY
Einen ganz schnellen, etwas anderen Adventskranz können Sie mit einem fertigen Glaskerzenhalter aus Metall zaubern. Diesen einfach mit Eukalyptuszweigen füllen und noch mit Weihnachtsanhängern verschönern.

Schlagwörter

Schritt 1 von 4

Zuerst das gesammelte oder gekaufte Bindegrün zu ungefähr gleich langen Teilen (ca. 15 cm) zuschneiden. Nach Sorten geordnet zurechtlegen, um den Überblick zu behalten.

Schritt 2 von 4

Bindedraht an einer Stelle des Strohkranzes festbinden. Den Draht mit der einen Hand strammziehen, ein Bündel Bindegrün (ca. 5–6 Zweige) in die andere Hand nehmen und etwas ausgebreitet auf den Strohkranz legen. Mit dem Bindedraht 4–5-mal fest umwickeln. Wichtig: den Draht nicht abschneiden!

Schritt 3 von 4

Nun das nächste Bündel Grün etwas versetzt, ähnlich wie Fischschuppen, über das Ende der bereits befestigten Zweige legen und wieder festbinden. Den kompletten Kranz so rundherum mit Bindegrün bedecken. Kleine Lücken können später noch mit Resten ausgebessert werden.

Schritt 4 von 4

Kerzenhalter samt Kerzen aufsetzen. Etwas lockerer wird es, wenn man verschiedene Kerzenformen nimmt, wie etwa schmale Baumkerzen mit Halter für den dritten und vierten Advent und dickere Stumpenkerzen für den ersten und zweiten Advent.

Ähnliche DIY-Anleitungen

Weihnachtssterne

30

Basteln

Leicht

Windlichter für Weihnachten

25

Basteln

Leicht

Engel aus Wäscheklammern

20

Basteln

Leicht

Weihnachtskegel

30

Basteln

Leicht

Impressum

Datenschutz

Privatsphäre-Einstellungen