Tischkicker

60 Min
Dauer
leicht
Basteln
1

Ihre Einkaufsliste15 Zutaten

  • 1 kleiner Karton
  • Acryl-Farbe in Grün, Schwarz und Weiß
  • 4 dünne Holzrundstäbe (aus dem Baumarkt)
  • 8 Wäscheklammern aus Holz
  • 8 kleine Holzkugeln
  • 1 große Holzkugel
  • schwarzer Fineliner
  • Permanentmarker in verschiedenen Farben
  • buntes Klebeband
  • Heißkleber
  • Bastkörbchen von Mini-Kartoffeln (Alternative: Obst- oder Gemüsenetz)
  • Pinsel
  • Holzsäge
  • Cutter
  • Lineal

Schlagwörter

Papier / Pappe Holz Farbe

So wird's gemacht

1

Die Laschen am Karton mit Cutter oder Schere entfernen. Dann den Karton innen komplett grün und von außen schwarz anmalen. Beides gut trocknen lassen.

2

Währenddessen den Holzklammern mit bunten Permanentmarkern ein Trikot aufmalen. Achtung: Die Klammer muss hierbei auf dem Kopf stehen. Als Köpfchen der Spieler werden kleine Holzkugeln verwendet. Diesen mit schwarzem Fineliner ein Gesicht aufmalen.

3

Wenn der Karton getrocknet ist, kann das Spielfeld aufgemalt werden. Vor den Toren ein Rechteck aus Linien aufmalen. In der Mitte des Spielfelds eine Linie ziehen. Darum einen Kreis ziehen. Tipp: hier als Hilfe eine kleine Schüssel nehmen.

4

Die Rundstäbe mit der Holzsäge kürzen. Als Maß die Breite des Kartons plus circa 10 cm nehmen.

5

Eine Spielfigur (Klammer) an das Rundholz klemmen und anhand dieser Figur die Höhe der Stäbe anzeichnen. Mithilfe eines Cutters kleine Kreuze einschneiden. Hierbei darauf achten, dass die Spielfigur circa 5 mm Abstand zum Boden hat, damit sie sich später auch gut bewegen kann. Alle Stäbe sollten auf beiden Seiten den gleichen Abstand und die gleiche Höhe haben.

6

Danach die Stäbe durch die Löcher schieben und die Spielfigurenklammern anklemmen. Mit dem Heißkleber die Holzkugelköpfe auf den Klammern befestigen.

7

der Schere zurechtschneiden. Hierfür zuerst das Körbchen an der Stelle anlegen, an die es später kommen soll und die Umrisse mit einem Bleistift anzeichnen. An der Linie mit dem Cutter den Karton ausschneiden. Achtung: den unteren Rand zum Kartonboden nicht ausschneiden, sodass man die entstandene Pappklappe nach unten klappen kann.

8

Das ausgeschnittene Korbtor mit Heißkleber am Karton befestigen. Zum Schluss den DIY-Kicker noch mit Klebeband verzieren und Spaß haben.

Tischkicker

Schlagwörter

Papier / Pappe Holz Farbe