Vom Notizbuch zum Bullet Journal

Bringen Sie Ordnung in Ihre Terminplanung!

120 min

leicht
badge

Ihre Einkaufsliste

Notizbuch

schwarzer Fineliner

verschiedene Buntstifte oder Brushpens

evtl. Dekosticker

So wird’s gemacht

Zuerst erstellen Sie ein Inhaltsverzeichnis (Index), dann den Key: Das ist eine Legende mit Symbolen und Farben, die dabei hilft, Ihre Termine zu strukturieren.

Als Nächstes legen Sie für die langfristige Planung eine Jahresübersicht an.

Legen Sie nun ein Deckblatt für den Monat an. Auf die nächsten Seiten kommen die Übersichten der Kalenderwochen mit To-dos sowie Einträge, wie häufig Sie zum Beispiel aufgeräumt oder Yoga gemacht haben oder wie Ihre Stimmung war.

Am Ende jedes Monats können Sie weitere individuelle Listen, To-dos und Notizen anlegen.

Kostenlose Printables für Neujahrs-Vorsätze können Sie hier downloaden: bullet-journal-printables Einfach runterladen , ausdrucken, ausschneiden und in Ihr Bullet Journal kleben.

Schlagwörter

Schritt 1 von 4

Zuerst erstellen Sie ein Inhaltsverzeichnis (Index), dann den Key: Das ist eine Legende mit Symbolen und Farben, die dabei hilft, Ihre Termine zu strukturieren.

Schritt 2 von 4

Als Nächstes legen Sie für die langfristige Planung eine Jahresübersicht an.

Schritt 3 von 4

Legen Sie nun ein Deckblatt für den Monat an. Auf die nächsten Seiten kommen die Übersichten der Kalenderwochen mit To-dos sowie Einträge, wie häufig Sie zum Beispiel aufgeräumt oder Yoga gemacht haben oder wie Ihre Stimmung war.

Schritt 4 von 4

Am Ende jedes Monats können Sie weitere individuelle Listen, To-dos und Notizen anlegen.

Ähnliche DIY-Anleitungen

Posterleiste

30

Basteln

Mittel

Selbstgebastelte Etagere

15

Basteln

Leicht

Dekorativer Stern aus Ästen

20

Basteln

Leicht

Adventskalender aus Klopapierrollen selber machen!

45

Basteln

Leicht

Impressum

Datenschutz

Privatsphäre-Einstellungen