Weihnachtsanhänger aus Kaltporzellan

Eine feine, helle Alternative zu Salzteig

45 min

leicht

Ihre Einkaufsliste

60 g Stärke

125 g Natron

85 g Wasser

So wird’s gemacht

Alle Zutaten in einen kleinen Topf füllen und unter ständigem Rühren erhitzen.

Die ausgekühlte feste Masse ausrollen. Hier brauchen Kinder etwas Hilfe. Die Fläche entweder mit Backpapier auslegen oder mit Natron bestreuen. Der Teig sollte auch nicht zu dünn ausgerollt werden, da er sonst später Risse bekommen kann.

Jetzt können die Kunstwerke mit schönen Formen ausgestochen werden.

Zum Schluss mit einem Holzspieß ein Loch reinstechen und die Formen gut Trocknen lassen. Dies kann bis zu 48 Stunden dauern.

Tipp: Wer möchte kann die fertigen Kunstwerke auch mit Acrylfarbe bemalen.

Schlagwörter

Schritt 1 von 4

Alle Zutaten in einen kleinen Topf füllen und unter ständigem Rühren erhitzen.

Schritt 2 von 4

Die ausgekühlte feste Masse ausrollen. Hier brauchen Kinder etwas Hilfe. Die Fläche entweder mit Backpapier auslegen oder mit Natron bestreuen. Der Teig sollte auch nicht zu dünn ausgerollt werden, da er sonst später Risse bekommen kann.

Schritt 3 von 4

Jetzt können die Kunstwerke mit schönen Formen ausgestochen werden.

Schritt 4 von 4

Zum Schluss mit einem Holzspieß ein Loch reinstechen und die Formen gut Trocknen lassen. Dies kann bis zu 48 Stunden dauern.

Ähnliche DIY-Anleitungen

Herbst-Windlicht

90

Basteln

Leicht

Halloween-Tasse

15

Basteln

Leicht

Monsterlesezeichen

15

Basteln

Leicht

Betonschale mit Mandala-Print

60

Malen

Mittel

Impressum

Datenschutz

Privatsphäre-Einstellungen