Angebote
Produkte
Shop
Mein Globus
Einkaufsliste

Buchweizen-Galettes

2,5 h
Dauer
leicht

Buchweizen-Galettes

Zubereitung: 2,5 h
leicht

Zutaten für

1
1

Ihre Einkaufsliste9 Zutaten

So wird's gemacht

Der aus der Bretagne stammende Buchweizenpfannkuchen ist die herzhafte Variante der uns bekannten Crêpe. Die dünnen Pfannkuchen lassen sich auf vielerlei Variante verfeinern.

1. 40 g Butter bei kleiner Hitze schmelzen und abkühlen lassen. Eier mit Wasser, Buchweizenmehl und Salz verquirlen.

2. Die geschmolzene Butter unterziehen und Teig abgedeckt im Kühlschrank 2 h quellen lassen.

3. Camembert in dünne Scheiben schneiden. Birne waschen, vierteln, entkernen und auf einer Gemüsereibe in feine Scheiben hobeln. 3. 1 TL Butter in einer Pfanne bei mittlerer Hitze schmelzen.

4. 3 EL Teig darin sehr schnell dünn und glatt ausstreichen und von jeder Seite 1‒1,5 min backen.

5. Nach dem Wenden 1 TL Schmand in der Mitte der Galette verstreichen und 3 Scheiben Camembert und 4 Scheiben Birne

6. darauf verteilen. Dann die Galette von allen Seiten ein wenig nach innen einschlagen, sodass man die Füllung noch sehen kann.

7. Die weiteren Galettes auf die gleiche Weise zubereiten. Nach Belieben mit Pfeffer würzen und noch heiß servieren.

1

40 g Butter bei kleiner Hitze schmelzen und abkühlen lassen. Eier mit Wasser, Buchweizenmehl und Salz verquirlen.

2

Die geschmolzene Butter unterziehen und Teig abgedeckt im Kühlschrank 2 h quellen lassen.

3

Camembert in dünne Scheiben schneiden. Birne waschen, vierteln, entkernen und auf einer Gemüsereibe in feine Scheiben hobeln. 3. 1 TL Butter in einer Pfanne bei mittlerer Hitze schmelzen.

4

3 EL Teig darin sehr schnell dünn und glatt ausstreichen und von jeder Seite 1‒1,5 min backen.

5

Nach dem Wenden 1 TL Schmand in der Mitte der Galette verstreichen und 3 Scheiben Camembert und 4 Scheiben Birne

6

darauf verteilen. Dann die Galette von allen Seiten ein wenig nach innen einschlagen, sodass man die Füllung noch sehen kann.

7

Die weiteren Galettes auf die gleiche Weise zubereiten. Nach Belieben mit Pfeffer würzen und noch heiß servieren.

Buchweizen-Galettes