Bunter Hirse-Salat

45 min

leicht

Zutatenliste

Dattel
getrocknet

1 TL Olivenöl

Knoblauchzehe

1/2 TL Kurkuma

100 g Hirse

Granatapfel

Salatgurke
klein

1 Bund Minze

1 Handvoll Mandeln

1 Handvoll Schafskäse
zum Servieren

1 EL Olivenöl

1 EL Zitronensaft

1 TL Tahin
Sesampaste

1/2 TL Zatar
arabische Gewürzmischung aus Sumach, gerösteten Sesamsamen, Zatar-Kraut und Salz

1 Prise Salz

1 Prise Pfeffer

So wird’s gemacht

Bunter Hirse-Salat

Die Datteln etwa 30 Minuten in Wasser einweichen. Knoblauch schälen und hacken.

Das Olivenöl in einem kleinen Topf erwärmen, Knoblauch und Kurkuma unter Rühren darin anbraten. Hirse hinzufügen und etwa zwei Minuten unter ständigem Wenden anschwitzen, dann mit 300 ml Wasser ablöschen und rund 30 Minuten köcheln lassen, dabei zwischendurch gelegentlich umrühren und gegebenenfalls etwas Wasser nachgießen. Nach Ende der Garzeit sollte die Flüssigkeit verdampft sein und die Hirse bissfest sowie ein wenig breiartig sein.

In der Zwischenzeit den Granatapfel entkernen, Kerne in einer Schüssel auffangen. Salatgurke waschen, der Länge nach vierteln und in kleine Stücke schneiden.

Die Blätter der Minze abzupfen, waschen und grob hacken (falls das Auge mitessen soll, ein paar ganze Minzblätter zur Dekoration zur Seite legen).

Die Mandeln in einer Pfanne ohne Fett rundherum rösten.

Für das Dressing Olivenöl mit Zitronensaft, Tahini und Zatar mischen, mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Hirse, Gurke, Granatapfellikören und Minze mischen, das Dressing dazu geben und alles gut vermengen. Den Hirse-Salat auf zwei Schälchen verteilen, etwas Schafskäse darüber bröseln und gegebenenfalls vor dem Servieren erneut mit ein wenig Zitronensaft und/oder grob gemahlenem Pfeffer abschmecken.

Wie hat Ihnen dieses Rezept geschmeckt?

1

2

3

4

5

Passende Rezepte

Impressum

Datenschutz

Privatsphäre-Einstellungen