Clam Chowder-Muschelsuppe

45

leicht

Zutatenliste

1 kg Venusmuscheln

500 ml Wasser

50 g Butter

150 g Bacon

1 Stk Zwiebel
fein gehackt

1 Zweig Thymian

1 Handvoll Basilikumblätter

1 TL Mehl

150 ml Milch

250 g Kartoffel

1 Handvoll Petersilie
fein gehackt

150 ml Schlagsahne

Beilage

Brot
knusprig

So wird’s gemacht

Clam Chowder-Muschelsuppe

Waschen Sie die Muscheln mehrmals mit kalten Wasser gut ab. Geben Sie anschließend die Muscheln in einen großen Topf mit dem Wasser.

Bringen Sie das Wasser zum Kochen und lassen Sie die Muscheln etwa 2 Minuten kochen, bis sich alle Muscheln geöffnet haben.

Gießen Sie die Muscheln samt Sud durch ein Sieb ab und stellen Sie den Sud für eine spätere Verwendung zur Seite. Idealerweise sollten Sie etwa 800 ml Muschel-Sud haben.

Sobald die Muscheln abgekühlt sind, entfernen Sie das Muschelfleisch aus den Muscheln.

Erhitzen Sie die Butter in einer Pfanne und braten Sie den Bacon für einige Minuten gut an.

Geben Sie die klein geschnittenen Zwiebeln, den Thymian sowie den Basilikum hinzu und lassen Sie alles für etwa 10 Minuten köcheln bis die Zwiebeln glasig und weich sind.

Geben Sie das Mehl dazu und stellen Sie so eine Soßenbasis her. Lassen Sie die Paste etwa 2 Minuten köcheln.

Geben Sie anschließend den Muschel-Sud, Sahne und Milch hinzu.

Schneiden Sie die Kartoffeln in kleine Würfel und geben Sie diese sowie die Muscheln in den Topf. Nun alles für etwa 10 Minuten köcheln lassen bis die Kartoffeln durch sind.

Gut mit Salz und Pfeffer abschmecken, mit der fein gehackten Petersilie bestreuen und genießen.

Beilage

Servieren Sie diese Muschelsuppe mit einem leckeren knusprigem Brot.

Wie hat Ihnen dieses Rezept geschmeckt?

1

2

3

4

5

Passende Rezepte

Impressum

Datenschutz

Privatsphäre-Einstellungen