Durch die Anwendung von Cookies können wir Ihnen marktspezifische Informationen übermitteln. Wenn Sie diese Seite nutzen, akzeptieren Sie unsere Cookie-Richtlinien. Hier erfahren Sie mehr.
Durch die Anwendung von Cookies können wir Ihnen marktspezifische Informationen übermitteln. Wenn Sie diese Seite nutzen, akzeptieren Sie unsere Cookie-Richtlinien. Hier erfahren Sie mehr.

Crepes mit geschmorten Birnen und Karamellsoße

Zutaten für...

4

Ihre Einkaufsliste

  • 2 Birnen
  • 150 g Zucker
  • 60 g Mehl
  • Salz
  • 150 ml Milch
  • 1 EL Öl
  • 20 g Butter
  • 50 g Crème fraîche
  • 3 TL Butterschmalz
  • Minze

Zubereitung

 
1
Zu Beginn die Birnen schälen, vierteln und die Kerngehäuse entfernen. Währendessen 250 ml Wasser mit 75 g Zucker aufkochen, um die Birnenstücke darin köcheln zu lassen (ca. 10 Minuten). Die gekochten Birnen danach im Sud vollständig auskühlen lassen.
2
Nun das Mehl, Salz und Milch in einem geeigneten Behälter vermengen. Das Öl und das Ei unterrühren und das Gemisch ca. 30 Minuten bei Zimmertemperatur ruhen lassen.
3
Die Birnen nun abtropfen lassen, den Sud jedoch auffangen und beiseite stellen. Die Birnenstücke in dünne Scheiben schneiden. Danach 75 g Zucker in einer dafür geeigneten Pfanne karamellisieren, Butter und Crème fraîche zugeben und leicht köcheln lassen.
4
Nun auch die Birnenscheiben dazugeben und bei gelegentlichem Umrühren weiter köcheln lassen (ca. 7-10 Minuten).
5
Butterschmalz währendessen erhitzen. Aus dem Teig 12 kleine Crêpes backen, um dann jeweils 3 Crêpes übereinander legen zu können. Nun die Crêpes mit Birnen belegen, mit Kramell übergießen und servieren.