Eierlikörkuchen

30

leicht

Zutatenliste

Eigelb

Eiweiß

250 ml Sonnenblumenöl

250 ml Eierlikör

180 g Puderzucker

250 g Mehl

1 Päckchen Backpulver

80 g Schokostreusel

Puderzucker
zum Bestäuben (nach Bedarf)

So wird’s gemacht

Eierlikörkuchen

Den Backofen auf 175°C vorheizen.

Eine Springform mit Rohrboden mit Butter ausstreichen und mit Mehl ausstreuen.

Die Eier trennen.

Das Eiweiß steifschlagen.

Die Eigelb mit dem Puderzucker, dem Öl und dem Eierlikör luftig aufschlagen.

Das Mehl mit dem Backpulver vermischen, auf die Schaummasse sieben und unterziehen.

Die Schokostreusel zugeben und unterheben. Die Masse in die Form geben, glatt streichen und im heißen Ofen etwa 60 Minuten backen.

Den fertigen Kuchen (Stäbchenprobe machen) aus dem Ofen nehmen, 10 Minuten in der Form abkühlen lassen, dann auf ein Kuchengitter stürzen und vollständig abkühlen lassen.

Zum Servieren nach Belieben mit Puderzucker bestäuben.

Wie hat Ihnen dieses Rezept geschmeckt?

1

2

3

4

5

Passende Rezepte

Impressum

Datenschutz

Privatsphäre-Einstellungen