Erdbeer-Bisquit-Dessert

39 min

mittel

Zutatenliste

Für die Creme

1 Stk Gelatine

150 g Magerquark

Limette
Saft davon

Vanilleschote
Mark

50 g Zucker

75 ml Schlagsahne

Für die Biskuits

Ei

1 Prise Salz

40 g Zucker

1 EL Vanillezucker

40 g Mehl

20 g Speisestärke

Zum Servieren

250 g Erdbeere

2 EL Puderzucker

4 EL Orangenlikör

So wird’s gemacht

Erdbeer-Bisquit-Dessert

Wussten Sie schon …

… dass Erdbeeren streng genommen gar keine Beeren sind? Sie gehören zur Familie der Rosengewächse und bilden genau wie Hagebutten kleine Kerne aus. Deshalb zählen Erdbeeren zu den Sammelnussfrüchten (Himbeeren und Brombeeren, sind Sammelsteinfrüchte). Ihr rotes Fruchtfleisch ist nur eine Scheinfrucht, während die kleinen gelben Körner an der Oberfläche - die Nüsschen - die eigentlichen Einzelfrüchte sind.

Creme

Für die Creme die Gelatine in kaltem Wasser einweichen.

Den Quark mit dem Limettensaft, Vanillemark und Zucker verrühren. Die Sahne steif schlagen.

Die Gelatine gut ausdrücken und in einem kleinen Topf bei mäßiger Hitze zerlassen. 1-2 EL Quarkcreme einrühren, dann die Gelatine gründlich unter den Quark mengen.

Die Sahne unterheben und die Masse in eine Flache Schale füllen. Im Kühlschrank mindestens 120 Minuten kalt stellen.

Biskuits

Den Backofen auf 180°C Ober- und Unterhitze vorheizen und ein Backblech mit Backpapier belegen.

Die Eier trennen und die Eiweiße mit einer Prise Salz zu steifem Eischnee schlagen.

Die Eigelbe mit dem Zucker und Vanillezucker weiß-cremig rühren.

Den Eischnee darauf setzen und das Mehl mit der Stärke darüber sieben.

Alles zu einem lockeren Teig unterheben und einen Spritzbeutel mit runder Tülle füllen.

In Tupfen von ca. 4 cm Durchmesser mit etwas Abstand zueinander auf das Blech spritzen und im Ofen etwa 9 Minuten lichtgelb backen. Herausnehmen und auskühlen lassen.

Fertigstellung

Die Erdbeeren abbrausen, gut trocken tupfen, putzen und klein schneiden. Mit dem Puderzucker vermischen und etwas ziehen lassen.

Je zwei Biskuits auf die Gläser verteilen und mit dem Likör beträufeln.

Aus der Käse-Sahne Masse Kreise in Größe der Gläser ausstechen und hineingeben.

Die Erdbeeren darauf verteilen und servieren.

Wie hat Ihnen dieses Rezept geschmeckt?

1

2

3

4

5

Passende Rezepte

Impressum

Datenschutz

Privatsphäre-Einstellungen