Durch die Anwendung von Cookies können wir Ihnen marktspezifische Informationen übermitteln. Wenn Sie diese Seite nutzen, akzeptieren Sie unsere Cookie-Richtlinien. Hier erfahren Sie mehr.
Durch die Anwendung von Cookies können wir Ihnen marktspezifische Informationen übermitteln. Wenn Sie diese Seite nutzen, akzeptieren Sie unsere Cookie-Richtlinien. Hier erfahren Sie mehr.

Kohlrabi-Karotten-Salat mit Ziegenkäse und Hanf-Vinaigrette

20 min
Dauer
leicht

Zutaten für

2
2

Ihre Einkaufsliste12 Zutaten

  • 1 kleine Karotte (ca. 100 g)
  • Saft und Abrieb von ½ ungebahndelten Zitrone
  • 1 geschälte Knoblauchzehe
  • 1/2 kleine Kohlrabi (ca. 150 g)
  • 1/2 Kopf grüner Blattsalat
  • 1/2 Teelöffel Alnatura Rohrohrzucker
  • 6 Esslöffel Alnatura Hanföl nativ
  • 1 Teelöffel Alnatura Delikatess-Senf
  • 2 Teelöffel Alnatura Schlagsahne
  • 50 g Alnatura Griechischer Ziegenkäse oder Feta
  • 2 Esslöffel Alnatura Hanfsamen geschält
  • nach Belieben etwas Meersalz

So wird's gemacht

Karotte putzen, schälen und schräg in feine Scheiben schneiden. Mit Zitronenschale und 4 Prisen Salz vermischen.

1

Karotte putzen, schälen und schräg in feine Scheiben schneiden. Mit Zitronenschale und 4 Prisen Salz vermischen.

2

Kohlrabi schälen und in feine Streifen schneiden.

3

Salat putzen, waschen, trocken schleudern und in feine Streifen schneiden. Alles auf einer Servierplatte anrichten.

4

Knoblauch schälen und sehr fein hacken.

5

Mit Zitronensaft, 4 Prisen Salz und Zucker so lange mit einem Schneebesen verquirlen, bis sich Zucker und Salz aufgelöst haben.

6

Unter Rühren zuerst Öl, dann Senf und Sahne zugeben und zu einer glatten Vinaigrette verquirlen.

7

Kurz vor dem Servieren den Salat mit Dressing beträufeln, Ziegenkäse in groben Stücken über den Salat bröseln und mit Hanfsamen bestreut servieren.

Tipp: Dazu passt geröstetes Weißbrot oder Laugengebäck. Quelle: Alnatura