Tomatenmarmelade mit Pepp

45

leicht

Zutatenliste

600 g Tomate

1 Stk Paprika
rote Paprika

2 Stk Chilischote
rote Chilischoten

2 Stk Knoblauchzehe
nach Belieben

3 Stk Schalotte

50 g Rübenzucker

20 ml Sherryessig

Thymian

Oregano

Basilikum

Rosmarin

3 Stk Lorbeerblatt

Salz
nach Belieben

Pfeffer
nach Belieben

So wird’s gemacht

Tomatenmarmelade mit Pepp

Für 1 Glas, ca. 300 ml

Tomaten ca. 30 Sekunden in sprudelnd kochendem Wasser blanchieren und in einer Schale mit kaltem Wasser abschrecken. Tomaten aus dem Wasser nehmen, abtropfen lassen und die Haut mit einem kleinen Messer abziehen. Danach den Strunk entfernen und die Tomaten in Würfel schneiden.

Paprika und Chilischoten waschen, entkernen und fein würfeln. Knoblauch und Schalotten schälen und fein würfeln.

Rübenzucker in einem Topf erhitzen und schmelzen lassen. Chilischoten, Knoblauch und Schalotten zugeben und karamellisieren. Mit Sherryessig ablöschen und die Tomaten- und Paprikawürfel sowie die Kräuter dazugeben. Die Kräuter nicht zerkleinern, da sie nach dem Kochen wieder entfernt werden.

Unter Rühren aufkochen und ca. 35 Minuten dicklich einkochen lassen. Die Kräuter entfernen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Noch heiß in saubere Twist-Off-Gläser bzw. Weckgläser füllen und sofort verschließen. Gläser ca. 5 Minuten auf den Deckel stellen, wieder umdrehen und abkühlen lassen.

Tipp: Schmeckt ausgezeichnet zu Röstbrot und Käse.

Wie hat Ihnen dieses Rezept geschmeckt?

1

2

3

4

5

Passende Rezepte

Impressum

Datenschutz

Privatsphäre-Einstellungen