Vegane Bratensoße - schnelle Variante

20 min
Dauer
leicht

Zutaten für

4
4

Ihre Einkaufsliste10 Zutaten

  • 1 Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2 esslöffel Alnatura Bratöl
  • 1 gehäufter Esslöffel Alnatura Tomatenmark
  • 30 g Alnatura Weizenmehl Type 550 oder Dinkelmehl Type 630
  • 1,5 Esslöffel Alnatura Gemüsebouillon (Pulver)
  • 200 ml Wasser
  • 200 ml Alnatura Orangensaft
  • 1,5 Esslöffel Alnatura Sojasauce Shoyu-Art
  • 2 Prisen Alnatura Schwarzer Pfeffer gemahlen

So wird's gemacht

Für 500 ml:

Zwiebel und Knoblauch schälen, Zwiebel fein würfeln, Knoblauch pressen.

1

Zwiebel und Knoblauch schälen, Zwiebel fein würfeln, Knoblauch pressen.

2

Bratöl erhitzen und Zwiebelwürfel darin bei hoher Temperatur 5 Min. goldbraun anbraten.

3

Tomatenmark und Mehl hinzufügen und bei mittlerer Hitze 10 Min. weiterbraten, dabei immer wieder umrühren.

4

Zum Schluss Knoblauch dazugeben und kurz mitbraten.

5

Inzwischen Gemüsebrühe mit Wasser nach Packungsanweisung zubereiten.

6

Zur Zwiebelmasse in die Pfanne geben, Organgensaft zugießen, alles zum Kochen bringen und bei geringer Hitze kurz köcheln lassen.

7

Mit Sojasauce und Pfeffer würzen.

8

Sauce in eine hohe Rührschüssel geben und mit einem Pürierstab glatt pürieren.

Quelle: Alnatura

Vegane Bratensoße  - schnelle Variante