Durch die Anwendung von Cookies können wir Ihnen marktspezifische Informationen übermitteln. Wenn Sie diese Seite nutzen, akzeptieren Sie unsere Cookie-Richtlinien. Hier erfahren Sie mehr.
Durch die Anwendung von Cookies können wir Ihnen marktspezifische Informationen übermitteln. Wenn Sie diese Seite nutzen, akzeptieren Sie unsere Cookie-Richtlinien. Hier erfahren Sie mehr.

Erdbeeren

Süß, saftig und voller Aromen

Wir alle lieben Erdbeeren. Deshalb freuen sich Früchte-Fans besonders auf die Monate April und Mai, wenn es die ersten Sorten aus heimischen Gewächshäusern gibt.

Wir haben für Sie vielseitige Rezepte, tolle Tipps und interessante Informationen rund um das Thema Erdbeeren zusammengestellt.

Erdbeeren - Heiße Fakten

Wussten Sie, dass Erdbeeren gar nicht zu den Beeren, sondern zu den Sammelnussfrüchten zählen?

Der rote Fruchtkörper ist botanisch nur eine Scheinfrucht - die eigentlichen Früchte sind die ein wenig eingesenkten Körnchen, die sogenannten Nüsschen.

Erdbeeren - die kleine Köstlichkeit

Erdbeeren sind als gesund bekannt, da sie nur wenige Kalorien enthalten. Außerdem steckt sogar mehr Vitamin C in ihnen als in Zitronen und Orangen.

Eine kleine Schale mit 150 Gramm Erdbeeren deckt laut Ernährungsexperten bereits den Tagesbedarf eines Erwachsenen.

Vor allem in Desserts und Torten kommen die süßen Beeren gerne zum Einsatz. Sie lassen sich aber auch mit Salat oder einer fruchtigen Tomatensoße super kombinieren.

Erdbeeren genießen - so geht's

Erdbeeren in einem Korb auf einem Tisch

Wir alle lieben es frisch geerntet Erdbeeren einfach direkt zu genießen und stecken die kleinen rote Köstlichkeiten einfach direkt in den Mund.

Dabei bleibt das Grün einfach außen vor.

Möchten Sie allerdings Torten, Desserts, Marmelade oder Kuchen herstellen, sollen Sie die Erdbeeren vorher gut reinigen und alles Grüne entfernen.

Wir zeigen Ihnen, wie Sie dabei am besten vorgehen.

Erdbeeren richtig reinigen

Erdbeeren in einem Sieb zum Reinigen

Erdbeeren sollten erst kurz vor Ihrer Verwendung/ Ihrem Verzehr gewaschen werden, denn ungereinigt bleiben Sie im Kühlschrank länger frisch.

Bevor man Erdbeeren richtig putzt, müssen Sie zunächst richtig gewaschen werden. Dabei sollten man auf einen harten Wasserstrahl verzichten. Diese können den empfindlichen Früchte schaden.

Stattdessen sollte man die Erdbeeren vorsichtig abspülen oder in reichlich kaltes Wasser legen und sie darin hin und her bewegen. Gut abtropfen lassen kann man Erdbeeren in einem Sieb oder auf einem Teller mit Küchenrolle unterlegt.

Das Grün der Erdbeeren lässt sich am besten mit einem Messer entfernen. Zudem sollte man das Grün immer erst nach dem Reinigen entfernen, damit sich die Frucht beim Waschen nicht mit Wasser vollsaugt.

Entdecken Sie unsere Rezeptideen mti Erdbeeren

Rezepte-Finder

Filter
Alle zurücksetzen
Käse-Makkaroni mit Tomaten
Erdbeer-Tarte auf einem Tischs

Unser Saisonkalender

für Obst und Gemüse
Frau, die eine Kiste mit Gemüse in ihren Armen trägt.

Entdecken Sie unseren neuen Saisonkalender für Obst und Gemüse. Erfahren Sie, wann Erdbeerzeit ist.

Zudem zeigt Ihnen jeder Monat interessante Fakten zu saisonalen heimischen Früchten und zu Gemüse. Außerdem halten wir passende Rezepte für Sie bereit.