Badepralinen

30 min

mittel
badge

Ihre Einkaufsliste

250 g Natron

125 g Zitronensäure

40 g Stärke

50 g Milchpulver

65 g Kakaobutter

1 EL Mandelöl

1 EL Badeöl

Silikonförmchen für Eiswürfel

Geschenkschachtel zum Verpacken

So wird’s gemacht

Alle trockenen Zutaten in eine große Schüssel sieben und vermischen. Achten Sie darauf, dass kein Wasser in die Schüssel gelangt.

Die Kakaobutter langsam in einem Wasserbad schmelzen lassen. Mandelöl und Badeöl darin verrühren.

Die Ölmischung zum Pulver hinzufügen und mit den Händen verkneten. Die pulverige Masse fest in die Formen drücken und 2 - 3 Stunden ruhen lassen.

Danach nehmen Sie die Pralinen vorsichtig aus den Formen und lassen sie noch 2 Tage an einem trockenen Ort weitertrocknen. Achten Sie darauf, dass keine hohe Luftfeuchtigkeit im Raum herrscht.

Anschließend die Badepralinen in einer schönen Geschenkschachtel verpacken.

Schritt 1 von 5

Alle trockenen Zutaten in eine große Schüssel sieben und vermischen. Achten Sie darauf, dass kein Wasser in die Schüssel gelangt.

Schritt 2 von 5

Die Kakaobutter langsam in einem Wasserbad schmelzen lassen. Mandelöl und Badeöl darin verrühren.

Schritt 3 von 5

Die Ölmischung zum Pulver hinzufügen und mit den Händen verkneten. Die pulverige Masse fest in die Formen drücken und 2 - 3 Stunden ruhen lassen.

Schritt 4 von 5

Danach nehmen Sie die Pralinen vorsichtig aus den Formen und lassen sie noch 2 Tage an einem trockenen Ort weitertrocknen. Achten Sie darauf, dass keine hohe Luftfeuchtigkeit im Raum herrscht.

Schritt 5 von 5

Anschließend die Badepralinen in einer schönen Geschenkschachtel verpacken.

Ähnliche DIY-Anleitungen

Essig-Maske

5

Kosmetikherstellung

Leicht

Adventskalender basteln

15

Basteln

Leicht

Bilderrahmen mit Eicheln

30

Basteln

Leicht

Betonschale mit Mandala-Print

60

Malen

Mittel

Impressum

Datenschutz

Privatsphäre-Einstellungen